Erikas Erfahrungen mit Sprachcaffe Toronto

Als Erstes Glückwünsche an die Sprachschule GEOS Languages Plus in Toronto, der es gelingt, alle Schüler in ihr Programm zu integrieren, für ihre menschliche Qualität, mit der alle Ankommenden empfangen werden, und dafür, dass uns die Möglichkeit gegeben wird, uns als Teil dieses neuen Ortes zu fühlen, der in diesem Fall für uns wie eine weitere Familie in der Stadt Toronto ist.

Ich möchte Sie wissen lassen, dass ich ab dem ersten Tag, an dem ich diese Sprachschule betrat, von allen ihren Mitarbeitern ausschließlich ausgezeichnete Behandlung erfahren habe und für verschiedene Probleme immer Lösungen gefunden wurden. Diese Behandlung konnte ich durch jeden Ihrer Mitarbeiter erfahren – von der Person, die am Empfang arbeitet bis hin zu Mitarbeitern mit einem höheren Posten.

Bezüglich der Lernmethoden, die zum Lehren – in meinem Fall einer zweiten Sprache – herangezogen werden, möchte ich anmerken, dass sie mir sehr spielerisch vorkamen und die Sprachlehrer immer den besten Weg suchten, um den Stoff verständlich zu vermitteln.

Hinsichtlich der Gastfamilie kann ich ebenfalls nur Lob ausdrücken; ich wohnte bei einem sehr geselligen und kooperativen Paar, das seinen Haushalt in perfekter Ordnung hält, damit sich der internationale Gast dort wohlfühlt. Sie waren sich immer der Tatsache bewusst, dass sie einen Gast in ihrem Haus hatten und folglich einige Anforderungen erfüllen mussten, die auch einmal einen Kompromiss wie beispielsweise in Sachen Ernährung, in meinem Fall beim Frühstück und beim Abendessen, erforderten.

Ich hoffe, zu einer anderen Gelegenheit an diesen großen Ort zurückzukehren. Ich möchte Ihnen versichern, dass Sie von mir als Nummer eins an andere Kolumbianer empfohlen werden, die Englisch lernen oder ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten.

Herzliche Grüße
Erika María González C.

Den Original-Erfahrungsbericht lesen