Top-Events in Frankfurt

In Frankfurt gibt es nichts außer Finanzen und Flughafen? Falsch gedacht! In Frankfurt gibt es über das Jahr verteilt zahlreiche spannende Aktivitäten. Wir haben für Sie die Festival- und Kulturhighlights der Mainmetropole aufgelistet.

Februar

In diesem Jahr bereits vorbei, allerdings definitiv ein Highlight, wenn Sie im Februar über Fasching in Frankfurt sind. Der Rosenmontagsumzug durch die Frankfurter Innenstadt. Und Achtung: In Frankfurt sagt man weder „Karneval“ noch „Fasching“, sondern Fassenacht

Mai

Vom 3. Mai – 6. Mai 2018 fand im Frankfurter Kunstverein das Festival der jungen Talente statt. Das relativ junge Festival wird vom Verein für Kunstförderung Rhein-Main e.V. organisiert und bildet eine Kooperation der führenden regionalen Kunstakademien und Hochschulen aus dem Rhein-Main-Gebiet. In diesem Jahr wurden Bilder zum Thema „Utopie/Dystopie“ ausgestellt.  

Ein weiteres Highlight im Mai ist die berühmte Nacht der Museen, bei der Frankfurter Museen ihre Türen für eine Nacht öffnen. In diesem Jahr findet sie am 5. Mai statt. Um die 40 Museen aus Frankfurt und der Nachbarstadt Offenbach nehmen an der besonderen Nacht teil. Ein besonderes Bussystem verbindet die Museen während dieser Nacht und bringt Sie so gemütlich von einem Kulturpunkt zum nächsten. Verschaffen Sie sich so einen ersten Eindruck von der erstaunlichen Vielfalt an Museen der Mainmetropole.

Foodies aufgepasst! Vom 11- 19. Mai findet das Grüne Soße Festival statt. Was ist Grüne Soße? Wenn Sie schon mal in Frankfurt unterwegs waren, vor allem im Stadtteil Sachsenhausen, dann haben Sie von dem Frankfurter Gericht sicherlich schon einmal gehört oder es vielleicht sogar probiert. Aus sieben Kräutern (Schnittlauch, Borretsch, Pimpinelle, Kerbel, Sauerampfer, Petersilie und Kresse) wird die Grüne Soße gemacht. Die Frankfurter sind so verrückt nach ihrer Grünen Soße, dass es sogar ein Grüne Soße Denkmal gibt und eben das Festival. Das einwöchige Foodfestival findet auf dem Rossmarkt statt und bietet Ihnen u.a. mehrere Stände mit Köstlichkeiten rund um die traditionelle Grie Soß an. Sie wollten schon immer mal Burger mit Grüner Soße probieren? Das ist Ihre Gelegenheit!

Wie man Grüne Soße selbst macht, verraten Ihnen zahlreiche Videos auf YouTube. Wir haben eines für Sie herausgesucht, das sogar vegan ist:

In keiner anderen Stadt Deutschlands wird der Dienstag nach Pfingsten, genannt Wäldchestag so gefeiert wie in Frankfurt. Einige bezeichnen ihn hier sogar als "höchsten Pfingstfeiertag". Seit Jahren wird der Tag traditionell im Frankfurter Stadtwald gefeiert. Viele Firmen und sogar Schulen beenden den Arbeitstag bereits am Mittag, sodass alle zusammen zum Stadtwald gehen können. Hier warten Essensstände, Bühnen, kleine Fahrgeschäfte, Karussele, Schieß- und Spielstände auf Sie. In diesem Jahr fallen die Festlichkeiten auf die folgenden Daten: 19. Mai – 22. Mai 2018.

Vom 23. Mai 2018 bis 1. Juni 2018 findet das Fressgassfest an der Alten Oper statt. An mehreren Ständen werden verschiedene Speisen und allerlei Getränke angeboten. Das Straßenfest eignet sich ideal für einen Feierabenddrink nach einem langen Arbeitstag oder einem Sprachkurs. Verschiedene Coverbands sorgen zusätzlich auf der kleinen Festbühne für Stimmung. Das Fressgassfest leitet den Frühling ein und ist nur eines von vielen Straßenfesten. Im Juni folgt beispielsweise noch das Berger Straßenfest und im Juli noch das Schweizer Straßenfest.

Juni

Vom 8. Bis 10 Juni 2018 findet das Rosen- und Lichterfest im Palmengarten statt. Bereits seit 1931 wird die Königin der Blumen im Botanischen Garten gefeiert. Hier dreht sich alles um die Rose: Neben Musik, Führungen, Vorträgen und Informationen rundum die Blume, wird es auch Rosenwasser, Rosensenf und andere Spezialitäten zu kaufen geben. Das Highlight der Rosen-Ausstellung ist das Lichterfest am Samstag. Hier werden Besucher dazu eingeladen aus tausenden Teelichtern Bilder zu zaubern und gemeinsam im Dunklen auf das spektakuläre Abschlussfeuerwerk zu warten.

Ende Juni, Anfang Juli findet das Höchster Schlossfest statt. In Frankfurt, der Stadt der Wolkenkratzer und Glasbauten, würde man wohl am wenigsten ein Schloss erwarten. Doch im heutigen Stadtteil Höchst stehen die Reste von genau dem! Ursprünglich war das Höchster Schloss Residenz der Amtsleute des Mainzer Erbistums und besteht aus dem Alten Schloss, das zwischen dem 14. uns 16. Jahrhundert erbaut wurde, und dem Neuen Schloss, das wiederrum Ende des 16. Jahrhunderts entstanden ist. Seit 1957 findet jährlich um das Höchster Schloss herum das Höchster Schlossfest statt. In diesem Jahr findet es am Wochenende vom 30.06.2018 - 01.07.2018 statt.

Juli

Der Christopher Street Day hat auch in Frankfurt an Bedeutung gewonnen. In diesem Jahr fällt der CSD auf das Wochenende vom 20- 22 Juli 2018. Im Zentrum steht die Parade durch Frankfurt am Samstag 21.07.2018 ab 12 Uhr vom Römerberg. Ebenfalls ein Highlight ist der „Der Basar der Vielfalt“ in der Großen Friedberger Straße am Freitag von 15 bis 22 Uhr sowie die Rede auf dem Römerberg Samstags um 16 Uhr.

Am 19. Juli 2018 beginnt auch das Theaterfestival Stoffel. Die Freiluftveranstaltung wird vom Stalburg Theater im Nordend organisiert. Vier Wochen lang bietet das Stoffel neben Lesungen, Theater und Kabarett auch viel Live-Musik und Essen.

Die Sommerwerft ist ein vergleichsweise junges Festival, das traditional an der Weseler Werft, im Osten Frankfurts, direkt am Main, stattfindet. Angefangen als einfaches „Theaterfestival am Fluss“ ist es heute weit mehr: Hier dreht sich alles um Theater, Tanz, Musik, Performance, Film und Poesie. Das Festival findet jährlich in den Sommermonaten zwischen Juli und August statt. Die Termine für 2018 stehen fest: 20.07. - 05.08.2018.

August

Anfang August verwandelt sich Frankfurt für vier Tage in eine richtige Kerb. Ausgestattet mit Kinderkarussells, Fahrgeschäften, Schießständen und viel Musik beginnt das Mainfest am 4. August nahe dem Römerberg. Beendet werden die Festlichkeiten Montagabends mit einem spektakulären Feuerwerk am Mainufer.

Mitte August wird in Bornheim die „Bernemer Kerb“ gefeiert. Das Frankfurter Fest wird seit 1608 gefeiert und war ursprünglich das Bornheimer Kirchweihfest. Die Kerb findet am Wochenende des zweiten Sonntags im August auf dem Festplatz an der Bornheimer Johanniskirche statt. In diesem Jahr fällt es auf die Daten 11. - 13. August 2018. Die Festlichkeiten beginnen Samstags mit einem großen Festzug durch die Straßen des Stadtviertels. Das Fest endet am sogenannten „Bernemer Mittwoch“, mit viel Livemusik und Tanz.

Das Bahnhofsviertel hatte lange einen schlechten Ruf. Heute hat sich das Viertel verändert, bleibt aber weiterhin Ort der Begegnung. Das Presse- und Informationsamt der Stadt Frankfurt lädt einmal im Jahr zur Bahnhofsviertelnacht ein, bei der Besucher durch das Viertel spazieren können und hinter die Kulissen blicken können. Spannende Führung zeigen Ihnen die kulinarischen Highlights des Viertels oder spannende Ecken. Die diesjährige Bahnhofsviertelnacht findet am Donnerstag, 16. August 2018 von 19 bis 24 Uhr statt. Vergewissern Sie sich selbst, was an den Gerüchten über das Bahnhofsviertel wahr ist und was nicht...

Ende August findet das größte Volksfest Frankfurts statt. Seit 1988 findet dasMuseumsuferfesttradtitionell am letzten Augustwochenende (24-26 August 2018) statt. Den Namen erhielt das Fest daher, da sich eine Vielzahl der frankfurter Museen auf der Sachsenhäuser Seite des Flusses, am Mainufer, befinden. Insgesamt befinden sich um die 20 Museen auf beiden Seiten des Mains. Mit jährlich ca. 3 Millionen Besuchern zählt das Museumsuferfest zu einem der größten Volksfesten in Deutschland.

September

Natürlich ist es nicht das gleiche wie in München, aber seit einigen Jahren hat auch Frankfurt sein eigenes kleines Oktoberfest! Das beginnt, wie das Münchener Oktoberfest bereits Mitte September und zieht sich bis Anfang Oktober. In diesem Jahr sind die Daten: 12. September bis 7. Oktober 2018. Vergessen Sie Ihr Dirndl nicht!

Oktober

Anfang Oktober findet jährlich die Frankfurter Buchmesse, die größte Messe rundum Buch- und Buchdruck in Deutschland statt. Sie wurde 1949 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gegründet. Wenn Sie also Hobbyautor sind und die Gelegenheit haben wollen, sich Ihrem Lieblingsverlag persönlich vorzustellen, oder die Signatur Ihres Lieblingsautoren zu ergattern, sollten Sie die Frankfurter Buchmesse im Auge behalten! Jedes Jahr wird darüber hinaus ein Gastland bekanntgegeben, das besonders im Fokus der Buchmesse steht und seinen eigenen Pavillion haben wird. 2018 ist das Gastland der Buchmesse Georgien und das Motto der diesjährigen Buchmesse ist „Made by Characters“. In diesem Jahr findet die Buchmesse an den folgenden Daten statt: 10. - 14. Oktober 2018.

Dezember

Wenn Sie Frankfurt im Dezember besuchen, haben Sie Glück, denn Sie können den legendären Frankfurter Weihnachtsmarkt besuchen, der zu den größten Weihnachtsmärkten Deutschlands zählt. Von der Hauptwache bis zum Römer reihen sich die Verkaufsstände, die Ihnen neben Glühwein und heißem Apfelwein auch Essen, Dekoration und allerlei Kleinigkeit verkaufen. Sie haben noch kein Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Auf dem Weihnachtsmarkt werden Sie bestimmt fündig. Tatsächlich gibt es neben dem Hauptweihnachtsmarkt in der Innenstadt aber noch zahlreiche weitere Weihnachtsmärkte in Frankfurt, wie beispielsweise den Sachsenhäuser Weihnachtsmarkt oder der Schwedische Weihnachtsmarkt in Preungesheim. 

Noch nicht überzeugt?

Schauen Sie sich dieses Video für weitere Highlights in Frankfurt an.

Online
Sprachkurse

Lerne Sprachen effektiv und ganz komfortabel von zu Hause aus mit echten Lehrern!

Zu den online Sprachkursen

Und 5 % Treuerabatt auf die nächste Sprachreise sichern!