Literarische Reisen: Den Romanhelden auf der Spur

Sie haben eine Reise geplant und sind aber noch so gar nicht in Urlaubsstimmung? Bücher entführen durch ihre lebendige und bildhafte Sprache leicht in eine andere Welt. Diese Romane könnten Sie auf Ihre nächsten Reise vorbereiten.

2006 erschien der Roman Die Kathedrale des Meeres von Ildefonso Falcones, der schnell zu einem Bestseller in Spanien wurde. Der Roman thematisiert den Bau der Kathedrale Santa María del Mar während der Blütezeit der katalanischen Vorherrschaft im mittelalterlichen Barcelona kurz vor dem Ausbruch der Pest. Gerade geschichtliche Romane bringen einem nicht nur die Stadt, sondern auch ihre spannende Vergangenheit näher. Die Kathedrale steht auch heute noch und befindet sich im Distrikt La Ribera. Ebenfalls in Barcelona spielen die Romane Im Schatten des Windes und Das Spiel des Engels von Carlos Ruiz Zafón. Der Autor selbst lebte lange Zeit in Barcelona. Das gotische Schloss Sant Ignasi mit seinen zahlreichen Geheimgängen inspirierte ihn zu seinen Geschichten. Schauen Sie doch dort einmal vorbei!

Am 23. Oktober 1786 besuchte Goethe Florenz das erste Mal und berichtete davon in seinem Reisebericht Italienische Reise. Er ist allerdings nicht der einzige Autor, der über die Renaissance-Stadt schreibt. Die toskanische Hauptstadt ist außerdem Handlungsort von Edward Morgan Forsters Roman Zimmer mit Aussicht aus dem Jahr 1908. In der Geschichte verlieben sich Lucy Honeychurch und George Emerson während eines Besuches in Florenz ineinander, als George anbietet, dass sie ihre Zimmer tauschen können, damit Lucy während ihres Aufenthalts einen Blick auf den Arno und seine Brücken hat. Die Landschaft Florenz verzauberte nicht nur das junge Paar, sondern auch die Academy of Motion Picture Arts and Sciences: Die Verfilmung des Romans staubte im Jahr 1985 gleich drei Oscars ab, unter anderem für das beste Szenenbild.

Kaum eine andere Stadt wurde so oft zum Romanschauplatz wie London. Harry Potter, Oliver Twist, Mary Poppins sind nur einige der Namen berühmter Romanfiguren die einem bei London einfallen.
In der 221b Baker Street wohnt wohl der bekannteste unter ihnen: Artur Conan Doyles Privatdetektiv Sherlock Holmes. Ihm zu Ehren wurde das „The Sherlock Holmes Public House & Restaurant“, ein viktorianisches Haus mit Pub eröffnet. Im oberen Geschoss wurde sogar ein Teil von Holmes Wohnzimmer nachgebaut. Wenn Sie Sherlock Holmes bereits kennen und gerne gegenwärtige Krimis lesen, gibt es hier ebenfalls genug Auswahl. Während der Leser in der Harry-Potter-Reihe aus London in eine phantastische Welt tritt, widmet sich die Cormoran-Strike-Reihe, die J.K. Rowling unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith schreibt, dem realen London. Hier folgt der Leser Privatdetektiv Cormoran Strike durch London, während er seltsame Fälle löst. Etwas fantastischer wird es in Ben Aaronovitchs Roman Die Flüsse von London, in dem der Kommissar Peter Grant während der Aufklärungsarbeiten an einem Mord London durch Geister und Vampire auf etwas andere Art und Weise kennenlernt.

Mehr als 20 Jahre verbrachte der Literaturnobelpreisträger Ernest Hemingway in seiner Wahlheimat Kuba. Im Mittelpunkt seiner bekanntesten Novelle Der alte Mann und das Meer steht der kubanische Fischer Santiago, der den größten Fang seines Lebens macht und über die gesamte Novelle mit diesem auf dem offenen Meer ringt. Heute können Sie bei einer unserer Hemingway Touren auf Havanna den Spuren des Autoren folgen. Beginnend mit einem Besuch im Hotel Ambos Mundos, in welchem Hemingway residierte, führt die Tour Sie außerdem in eine seiner Lieblingsbars, die Bodeguita del Medio sowie zur Yacht El Pilar, die Ausdruck für seine große Leidenschaft, das Fischen, ist.

Spätestens durch den 2015 erschienenen Film Brooklyn dürfte auch der gleichnamige Roman von Colm Tóibín ein Begriff sein. Der Roman verfolgt das Leben der jungen Irin Eilis Lacey, die um 1951 nach New York emigriert. Ihre tagelange Reise und Ankunft auf Ellis Island werden dabei ebenfalls angerissen. Wenn Sie also in New York einen Trip zur Ellis Island machen möchten, können Sie den Roman als Vorbereitung lesen und sich in eine Zeit zurückversetzen, als das Reisen noch um einiges beschwerlicher war.
Weitere Romane die in New York spielen sind die Klassiker Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald, Frühstück bei Tiffanys von Truman Capote sowie auch Candace Bushnell Roman über drei Buisiness-Frauen in New York Lipstick Jungle.

Nicht nur in Victor Hugos Klassikern Der Glöckner von Notre-Dame und Les Miserables steht Paris im Mittelpunkt. Zahlreiche Liebesromane spielen drehen sich um la ville de l'amour.
Wenn man an Kunst in Paris denkt, ist Sakrileg von Dan Brown einer der Romane der sofort einfällt. Schließlich muss sich der Symbologe Robert Langdon hier mit einem Mord im Louvre herumschlagen und die Hinweise verstecken sich ausgerechnet im Pariser Museum selbst, u.a. auf dem berühmten Gemälde der Mona Lisa. In der gebundenen Ausgabe des Romans finden Sie auch eine Karte von Paris und können so gleich von einem zum anderen Ort spazieren, während Sie das außergewöhnliche Flair der Stadt auf sich wirken lassen.

Wohin wird Ihre nächste Reise gehen und welches Buch nehmen Sie mit? Lassen Sie es uns wissen!

Online
Sprachkurse

Lerne Sprachen effektiv und ganz komfortabel von zu Hause aus mit echten Lehrern!

Zu den online Sprachkursen

Und 5 % Treuerabatt auf die nächste Sprachreise sichern!