Englisch und Französisch lernen in Kanada

Lerne Englisch oder Französisch im atemberaubend schönen Kanada.

Zu den Sprachschulen »

Sprachreisen für Schüler nach Kanada

Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt und bietet neben einer beeindruckenden Natur mit malerischen Seen, imposanten Gebirgen und riesigen Wäldern das optimale Reiseziel für eine unvergessliche Schülersprachreise. Anders als im Unterricht in der Schule, kannst du auf einer Schülersprachreise in Kanada nach einen individuellen, spannenden und produktiven Unterricht, das Gelernte sofort im Alltag anwenden. Das macht eine Schülersprachreise nach Kanada zu einer idealen Lösung, um deine Englisch- oder Französischkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig einzigartige Erfahrungen zu sammeln.

Mit Schülersprachreisen nach Kanada lernst du nicht nur die englische oder französische Sprache, sondern auch das tolle Land besser kennen. Sprachcaffe bietet dir die Möglichkeit, eine Sprachreise in weltweit bekannten Metropolen, wie Toronto Montréal oder Vancouver zu machen. Eine Schülersprachreise nach Kanada ist die effektivste und interessanteste Art, die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig nette Gleichaltrige aus aller Welt kennenzulernen! Erkunde auf die Traditionen und Eigenheiten der Kanadier, ihre fröhlichen Feste und die leckere kanadische Küche und verwende das Gelernte direkt im Alltag. Kanada ist ein vielfältiges Land, dass dich verzaubern und immer wieder überraschen wird. Überzeuge dich am besten selbst von unseren Schülersprachreisen nach Kanada und begib dich auf das Abenteuer deines Lebens!

Kulturelle Einflüsse

Amerikanischer Lebensstil und britische Klasse - so kann man Kanada gut beschreiben. Aber auch viele Einflüsse aus anderen Kulturen machen Kanada entdeckenswert.

Englisch & Französisch

Kanada ist ein bilinguales Land, heißt: Sowohl Englisch als auch Französisch sind Amtssprachen, die meisten Kanadier sprechen daher beide Sprachen - ein ideales Sprachreiseziel!

Schöne Städte - Nette Leute

Kanada ist immer eine Reise wert, nicht nur aufgrund der eindrucksvollen Städte, auch die Kanadier selber begrüßen euch mit Gastfreundlichkeit und Höflichkeit.

Auf Wunsch mit Flugbegleitung

Wir begleiten dich gerne auf deinem Flug, damit du sorgenfrei die perfekte Sprachreise erleben kannst.

Wenn man seine Französischkenntnisse auf einer besonderen Schülersprachreise verbessern möchte, sollte man unbedingt die Option Kanada berücksichtigen. Denn hier ist neben Englisch die Amtssprache Franzöisch und somit für über 6 Millionen Einwohner die Muttersprache. Damit ist Kanada das perfekte Ziel, um neben dem schulischen Französischunterricht viele hilfreiche, spannende und effektive Französisch-Lektionen zu erfahren. Sprachreisen nach Kanada sind für Schüler die ideale Lösung um die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig nette Gleichaltrige aus aller Welt kennenzulernen. 

Unsere Englisch-Sprachschulen in Kanada

Schülersprachreisen nach Toronto

Englisch lernen im "New York" Kanadas.

Mehr Infos »
Schülersprachreisen nach Vancouver

Englisch lernen in einer lebendigen Großstadt.

Mehr Infos »
Schülersprachreisen nach Montréal

Englisch und Französisch lernen mit europäischem Flair.

Mehr Infos »

Für einen langfristigen Erfolg bei deinem Englischunterricht ist es notwendig den passenden Kurs für dich zu finden. Zu Beginn deines Sprachaufenthalts ermitteln wir deshalb deinen aktuellen Wissensstand und können so deine aktuellen Sprachekenntnisse feststellen. Der Unterricht selbst wird von professionellen Lehrern gehalten, die versuchen auf dich einzugehen und einen individuellen und spaßigen Unterricht zu gestalten.

Fragen und Antworten zu Kanada

Die ersten Bewohner Kanadas waren Indianer und Inuits, bevor die Briten und Franzosen ihre Kolonien dort hin verlagerten. Fast die Hälfte der Kanadier haben eine britsche oder französische Abstammung. Generell ist Kanada als ein beliebtes Einwanderungsland bekannt, weshalb du hier viele verschiedene Kulturen antreffen wirst. Viele davon bezeichnen sich heute jedoch als Kanadier und haben ihre ganz eigene Kultur entwickelt. Eine besondere Eigenschaft der Kanadier ist, dass sie stets freundlich und respektvoll mit ihren Mitmenschen umgehen. Die meisten sind sehr gebildet, denn das Land gilt als das höchst ausgebildete der Welt. Außerdem sind die meisten von ihnen große Eishockey-Fans – dem kanadischen Nationalsport.

In den größten Teilen Kanadas wird Englisch gesprochen. Doch in der Region Quebec, in der auch Montréal liegt, ist die Amtssprache nicht Englisch – sondern Französisch. Die meisten Leute können gut Englisch und du kannst dich auch ohne Französischkenntnisse leicht verständigen. Es gibt aber auch ein paar Ausnahmen, die wirklich nur Französisch sprechen!

Das kanadisches Englisch wird als ein sehr klares Englisch bezeichnet, ähnlich wie unser Hochdeutsch. Daher muss man gar nicht auf so viele Dinge achten, um dich wie ein echter Kanadier anzuhören. Die Schreibweise sowie die Aussprache ist eine Kombination aus britischen und amerikanischen Englisch. Typisch für Kanadier ist es, ein „eh?“ hinter den Sätzen zur Betonung hinzuzufügen, was aber eigentlich keine Bedeutung hat. Das Französisch unterscheidet sich beim Schreiben nur wenig von dem Französisch in Frankreich. Vorallem die Aussprache ist jedoch anders. Franzosen und Kanadier können sich problemlos unterhalten. Wenn du jedoch Französisch als Fremdsprache in Deutschland gelernt hast, kann es am Anfang schwierig für dich werden, die Kanadier zu verstehen. Du wirst dich aber schnell daran gewöhnen!

Typisch kanadisch ist es, Sport und Natur zu vereinen. Es gibt sehr viele Outdoor-Sportarten, wie Skifahren, Wandern, Klettern oder Kayak fahren. Vielleicht probierst du auch mal die beliebteste kanadische Sportart Eishockey aus. Auch wenn du nicht so sportbegeistert bist, wird dir in Kanada garantiert nicht langweilig. Es gibt unzählige Metropolen, wie Vancouver, Toronto oder Montréal. Natürlich ist es aufgrund der Größe des Landes schwierig, alle zu besichtigen, da die großen Städte oft sehr weit auseinanderliegen. In deiner Nähe befinden sich aber mit Sicherheit ein paar Nationalparks, bei denen du die unglaublich schöne Natur genießen kannst.

Eine Spezialität des Landes ist definitiv der Ahornsirup! Die Kanadier nutzen es überall als Süßungsmittel, zum Beispiel auf Eis oder Pfannkuchen. Wer es süß mag, liebt bestimmt die Beaver Tails! Man kann es als eine Mischung zwischen Donuts und Waffeln bezeichnen, die mit jeder Süßigkeit belegt werden können. Das klassische Fast Food in Kanada ist Poutine: Pommes überbacken mit Käse und Bratensoße. Die beliebteste Fast Food Kette ist definitiv Tim Hortons. Früher gab es hier hauptsächlich Donuts und Kaffee, heute kann man dort sein komplettes Mittagessen bestellen. 

Dass Kanada ein sehr großes Land ist, ist dir bestimmt bekannt. Aber wusstest du, dass es nach Russland das zweitgrößte Land der Welt ist? Kein Wunder, dass Kanada mehr Seen hat, als alle anderen Länder zusammen. Auch wenn es sehr groß ist, ist die Bevölkerungsdichte wirklich gering: In dem Land leben nur rund 38 Millionen Menschen. Zum Vergleich: In Deutschland leben mehr als doppelt so viele!

Für mehr Informationen über das zweitgrößte Land der Welt, endecke unseren Reiseführer Kanada »

Hast du noch allgemeine Fragen zu deiner Sprachreise? Vielleicht hilft dir unser FAQ für Sprachcaffe Sprachreisen weiter!

Hast du noch Fragen oder benötigst eine individuelle Beratung?

Wir stehen gerne zur Verfügung, immer freundlich und kompetent!

Kontaktiere uns!