AGB für Online Sprachkurse

Hier findest du die AGb für unsere Online Sprachkurse.

Zu den AGB »

Starte jetzt deine Urlaubsplanung und spare bis zu 400 Euro!

Sichere dir jetzt deinen Espresso Frühbucherrabatt ☕ oder verschenke deinen Weihnachtsgutschein 🎅!

Jetzt sparen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online Sprachkurse

Im Folgenden finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für unsere Online Sprachkurse. Mit dem Abschluss Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online Sprachkurse von Sprachcaffe gelesen und verstanden haben.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit für Ihre Anmeldung unseren Onlineshop (www.sprachcaffe.de). Der Vertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung durch SPRACHCAFFE zustande. Wir bestätigen Ihre Anmeldung schriftlich oder per E-Mail.

Wir bitten Sie eine Woche nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung/Rechnung mit Angabe der Buchungsnummer zu zahlen.

Per Banküberweisung: Die entsprechende Kontonummer finden Sie auf der Rechnung. Alle Bankgebühren müssen vom Teilnehmer gezahlt werden.

Andere Zahlungsarten: Sie können in Ihrem persönlichen Log-in mit Kreditkarte, PayPal oder Soforrtüberweisung Zahlen.

Unsere Online-Sprachschule bietet sehr differenzierte Leistungsstufen (Niveaus) an. Die Einstufung in das entsprechende Lernniveau bei Gruppenkursen kann nur sinnvoll von der Sprachschule vorgenommen werden, hierzu werden Sie an einem Online-Sprachtest teinehmen.

Es ist deshalb nicht völlig auszuschließen, dass der Einstufungstest in seltenen Ausnahmefällen nicht genug Teilnehmer einer Kenntnisstufe zum Gruppenunterricht ergibt. In diesem Fall führen die Schulen den Kurs als (Semi-) Einzelunterricht durch, wobei mindestens 60 % der Dauer eines gebuchten Gruppenkurses als (Semi-) Einzelunterricht angeboten werden (anstelle von 20 Unterrichtseinheiten Gruppenunterricht 12 Einheiten (Semi-) Einzelunterricht, anstelle von 30 Unterrichtseinheiten Gruppenunterricht 18 Einheiten (Semi-) Einzelunterricht). Es handelt sich in jedem Fall um ein „Upgrade“, eine Qualitätssteigerung.

In ganz seltenen Fällen verschieben wir den kurs auf einen späteren Termin.

Für versäumten Unterricht gibt es keinen Ersatz! Krankheits- und/oder urlaubsbedingte Unterbrechungen bei einem fortlaufenden Kurs (wie z.B. Abendkurs) werden, wenn sie

a) länger als 2 Wochen dauern und
b) der Urlaub 2 Wochen vorher mitgeteilt wird,

wie folgt gutgeschrieben:

bei 3 Ausfällen: 1 Doppel-Lektion; bei 4 Ausfällen: 2 Doppel-Lektionen; bei 5 Ausfällen: 3 Doppel-Lektionen usw.

Der Urlaub oder krankheitsbedingtes Fehlen können allerdings leider nicht mit der Kündigungsfrist verrechnet und höchstens 2 mal im Kalenderjahr berücksichtigt werden.

Vereinbarte Termine für Einzelunterricht müssen 48 Stunden vorher abgesagt werden!

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung "Bildungsurlaub" und das Bundesland Ihrers Arbeitgebers an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung zur Vorlage beim Arbeitgeber.

Zur Gewährung von Bildungsurlaub ist Ihr Arbeitgeber nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet. Falls Ihre Firma den geplanten Bildungsurlaub nicht zu dem von Ihnen gebuchten Termin gewähren kann, teilen Sie uns dies unverzüglich mit. Bitte fügen Sie ein entsprechendes Schreiben Ihres Arbeitgebers bei. Bei Umbuchungswünschen bzw. bei Stornierungen die nach unserer Bestätigung eingehen, müssen wir Ihnen die Umbuchungsgebühr bzw. die Rücktrittspauschale berechnen. Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie eine Bescheinigung für Ihren Arbeitgeber.

Bei Beantragung und Inanspruchnahme von Bildungsurlaub ist die Teilnahme am Sprachunterricht verbindlich. Abwesenheitszeiten sind der Schulleitung und dem Arbeitgeber unverzüglich mitzuteilen. Umbuchungen (Termin, Kurs, Sprache), und / oder Absagen müssen umgehend und schriftlich erfolgen. Dies gilt insbesondere, wenn der Arbeitgeber den gewünschten Bildungsurlaubstermin nicht akzeptiert. In diesem Fall bitten wir Sie darum, uns die entsprechende Mitteilung des Arbeitgebers vorzulegen. Bis zu 2 Umbuchungen werden kostenfrei vorgenommen, für jede weitere Änderung müssen wir leider 30,- EUR in Rechnung stellen!

Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind ausschließlich die Leistungsbeschreibungen im Prospekt und der Webseite sowie die hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Bestätigung/Rechnung verbindlich. Beanstandungen hinsichtlich der vertraglich vereinbarten Leistungen sind anzuzeigen, damit unverzüglich Abhilfe erfolgen kann. Unterlässt es der Teilnehmer schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen und erhält SPRACHCAFFE dadurch keine Gelegenheit, den Mangel abzustellen, ist eine Minderung des Preises ausgeschlossen.

Der Teilnehmer betritt zu dem vorgegebenen Termin den virtuellen Schulungsraum nach den Angaben in der Anmeldebestätigung oder im login Bereich. Dort sind auch für die Schulung ggf. notwendige technische Voraussetzungen angegeben. In jedem Fall benötigt der Teilnehmer einen stabielen Internetzugang, einen gängigen Browser oder ein Android oder iOS Mobiltelefon. Ggf. kann die Installation eines zusätzlichen Plug Ins oder einer App notwendig sein.

Im Vorfeld zu einem Online Sprachkurs muss der Teilnehmer sein Computersystem mit hilfe der Cisco Test Meetings (https://www.webex.com/test-meeting.html) überprüfen. Sollte die Überprüfung ergeben, dass das System unzureichend ist, hat der Teilnehmer dafür zu sorgen, dass die technischen Vorrausetzungen erfüllt sind.

Änderungen und Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt die nach Vertragsschluss notwendig werden und die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Leistung nicht beeinträchtigen. Bei einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Leistung oder bei einer zulässigen absage durch uns wegen Nichterreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl können Sie vom Vertrag zurücktreten. SPRACHCAFFE ist in jedem Fall verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichterfüllung der Leistung in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Sie erhalten dann die auf den Preis geleisteten Zahlungen unverzüglich zurück.

SPRACHCAFFE ist berechtigt, den angekündigten Referenten bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere bei Krankheit des Referenten, gegen einen gleichwertigen Referenten auszutauschen.

Sollte SPRACHCAFFE keinen gleichwertigen Referenten zu dem Termin bereitstellen können, oder liegt ein Fall einer technischen Störung oder höherer Gewalt vor, so dass die Durchführung des Online Sprachkurses für SPRACHCAFFE nicht möglich ist, kann der Online Sprachkurs verschieben oder storniert werden. Bereits angemeldete Kunden/Teilnehmer werden rechtzeitig über eine Verschiebung oder Stornierung informiert. Bereits im Vorfeld geleistete Vergütungen werden dem Kunden im Falle der Stornierung zurückerstattet.

SPRACHCAFFE übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder die Aktualität der Vorträge und Schulungsunterlagen.

Sie können bei Rücktritt durch SPRACHCAFFE alternativ die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Leistung verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Leistung aus unserem Angebot ohne Mehrpreis anzubieten. Sie sind verpflichtet, dieses Recht unverzüglich nach Erhalt der Änderungsmitteilung uns gegenüber geltend zu machen. Hierzu empfehlen wir die Schriftform.

Sie können jederzeit zurücktreten. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen empfehlen wir Ihnen dringend, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Treten Sie von dem Online Sprachkurs zurück, können wir angemessenen Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen und unsere Aufwendungen verlangen. Bei der Berechnung des Ersatzes werden gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Leistung berücksichtigt. Maßgeblich für die Berechnung der Rücktrittskosten ist der Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung bei SPRACHCAFFE.

  • bis 15 Tage vor Kursbeginn: 50 % der Kurskosten max. 500 EUR
  • bis 3 Tage vor Kursbeginn: 90 % der Kurskosten max. 1000 EUR
  • nach Kursbeginn: 100%

Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben, nachdem Sie ausdrücklich den Beginn der Leistung vor Ablauf der Widerrufsfrist verlangt und auf Ihr Widerrufsrecht verzichtet haben, sind Sie grundsätzlich zur Zahlung eines angemessenen Betrags für die von uns bis zum Widerruf erbrachte Leistung verpflichtet. Der Betrag entspricht dem Anteil der bis zum Widerrufszeitpunkt erbrachten Leistung im Vergleich zum Gesamtumfang der nach dem Vertrag vorgesehenen Leistungen.

Nach Ablauf der gebuchten Lektionen brauchen Sie sich nicht neu anzumelden, denn die Verlängerung erfolgt automatisch von Monat zu Monat. Sollten Sie nach Ablauf der gebuchten Lektionen oder Zeit nicht mehr die Absicht haben, am Kurs teilzunehmen, vergessen Sie bitte nicht schriftlich zu kündigen. Um Ihr Abonnement zu kündigen, klicken Sie in Ihrem Nutzerprofil auf den Button "Kündigung zum nächst möglichen Zeitpunkt". Ihre bereitz erworbenen Unterrichtsstunden gültig. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Bei Intensivkursen oder Einzelunterricht ist keine Kündigung erforderlich.

SPRACHCAFFE kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Vertragspartner seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt oder die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält. Stört ein Teilnehmer trotz Ermahnung den Ablauf des Kurses oder verhält er sich grob vertragswidrig, hat SPRACHCAFFE das Recht zur fristlosen Kündigung.

Der Anbieter erwartet, dass der Teilnehmer die Sitten, Gebräuche und Gesetze des Gastlandes respektiert. SPRACHCAFFE behält den Anspruch auf volle Bezahlung; ersparte Aufwendungen können dem Teilnehmer angerechnet werden.

Unsere Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist bei vertraglichen Schadensersatzansprüchen insgesamt auf die Höhe des dreifachen Preises beschränkt, soweit ein Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig durch uns herbeigeführt wurde. Deliktische Ansprüche des Teilnehmers gegen SPRACHCAFFE bleiben von dieser Haftungsbeschränkung unangetastet.

Die Parteien vereinbaren, sich gegenseitig keine festen oder freiberuflichen Mitarbeiter unmittelbar oder auch nur mittelbar abzuwerben oder zu beschäftigen. Bei einer Verletzung des Abwerbeverbots verpflichtet die sich vertragswidrig verhaltende Partei zur Bezahlung einer Konventionalstrafe in Höhe von bis zu 10.000 EUR.

Ansprüche aus dem Vertrag verjähren innerhalb von zwei Jahren. Diese Verjährung beginnt mit dem Tag an dem der Sprachkurs enden sollte. Die Geltendmachung von sonstigen Ansprüchen bleibt von dieser Regelung unberührt.

Gelegentlich werden Sitzungen zum Zwecke der Qualitätssicherung aufgezeichnet. Mit der Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen übertragen Sie SPRACHCAFFE das Recht, Fotos, Filme und Tonaufnahmen, die während des Kurses entstanden sind, unentgeltlich für Werbezwecke nutzen zu können, ohne eine separate Einwilligung von Ihnen einholen zu müssen.

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Wenden Sie sich auch hierfür an info_ett_@sprachcaffe_dot_.com.

Sollte einer der vorstehenden Regelungen unwirksam bzw. unzulässig sein, so hat dies keine Auswirkungen auf den Bestand der übrigen AGBs.

Gerichtsstand für Klagen von Vollkaufleuten gegen SPRACHCAFFE Reisen GmbH ist ausschließlich Frankfurt am Main. Ansonsten gelten die gesetzlichen Regelungen.

Online Sprachkurse von Sprachcaffe

Lernen Sie Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und viele weitere Sprachen in online Sprachkursen mit erfahrenen Lehrern.

Zu den online Sprachkursen