Fragen und Antworten

Du hast eine Frage zu einem unserer Produkte?

Finde deine Antwort »

Fragen und Antworten zu den Sprachcaffe Sprachreisen

Schau dir hier unser Video an, das dir die wichtigsten Fragen rund um Sprachcaffe beantwortet.

Sprachreisen für Erwachsene sind für Teilnehmer ab 18 Jahren und in Ausnahmefällen ab 16 Jahren geeignet. Für Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren bieten wir betreute Schülersprachreisen an, die auf die Bedürfnisse der Jugendlichen abgestimmt sind.

  • Die Anreise erfolgt i. d. R. sonntags, die Abreise samstags. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite der jeweiligen Destination oder unserem Katalog.
  • Die Zahlung des (restlichen) Reisepreises ist 3 Wochen vor Kursbeginn fällig. Die anfallenden Stornokosten für einen Rücktritt nach diesem Termin entnimmst du bitte unseren AGB.
  • Es gibt keine Anmeldefristen, jedoch empfehlen wir, dich 3 Monate vor Beginn deines Sprachkurses anzumelden. Somit können wir deinen Sprachkurs fest buchen und du bist nicht enttäuscht über ausgebuchte Klassen oder Unterkünfte.

Nach Buchungseingang erhältst du in der Regel nach maximal 3 Tagen deine Buchungsbestätigung und die Rechnung per Email. Unsere Reiseinformationen schicken wir dir in der Regel mit der Buchungsbestätigung zu. Hierin erfährst du schon viel Wissenswertes rund um die bevorstehende Reise. Alle Unterlagen werden per Email verschickt.

Nach Zahlung des kompletten Reisepreises, in der Regel 1-2 Wochen vor der Abreise, schicken wir dir die Voucher. Du bekommst mit dem Voucher die Adresse der Unterkunft und der Schule sowie dein E-Ticket für den Flug, sofern dieser über uns gebucht wurde. Diese Unterlagen werden ebenfalls per Email geschickt.

Wir organisieren die An- und Abreise mit dem Flugzeug. Es steht dir aber auch offen, die An- und Abreise selbst zu organisieren. Bitte wähle dann im Shop oder Anmeldeformular die Option "Eigenanreise" aus.

Den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein unseres Insolvenzversicherers Reisegarant erhältst du mit der Rechnung. Zusätzlich verfügen wir zu deiner und unserer Sicherheit über alle gesetzlich vorgeschriebenen Reiseveranstalter-Versicherungen. Für deinen persönlichen Reiseschutz empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenabsicherung sowie einer Reisekrankenversicherung. 

Wir bieten dir folgende Reiseversicherungen an: 

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Krankenversicherung
  • Gepäckversicherung
  • Soforthilfe-Notrufservice
  • Jahres-Reiseversicherung

Unser komplettes Versicherungsangebot findest du hier.

Wenn du den Flug über uns gebucht hast, ist immer ein Aufgabegepäckstück inklusive. Das Maximalgewicht variiert je nach Fluggesellschaft und liegt zwischen 20 und 23 kg. Zudem darfst du ein Handgepäckstück mitnehmen. Die genauen Vorschriften erfährst du auf der Seite der jeweiligen Airline.

Sprachunterricht

Das hängt sehr von deinen Lerntyp und den Zielen, die du mit dem Sprachkurs verfolgst, ab. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Standardkursen, Intensivkursen und individuellen Sprachkursen. Auf der folgenden Seite findest du einen ausführlichen Überblick über alle Kursarten, Intensitäten und Sprachniveaus, die angeboten werden. Mehr zu Sprachkursen »

Im folgenden Video bekommst du einen schnellen Überblick:

Ja, sicher! Du kannst auch als absoluter Anfänger an einer Sprachreise teilnehmen. Die einzelnen Klassen werden nach Sprachniveau gruppiert, sodass Teilnehmer, die sich auf einem ähnlichen Niveau befinden, zusammen in einer Klasse sind. Du wirst bereits nach zwei Wochen ein Sprachniveau erreichen, mit dem du dich in grundlegenden Alltagssituationen verständigen kannst!

Ja, am ersten Kurstag oder bereits vorab Online absolvieren die Teilnehmer unserer Sprachreisen einen Einstufungstest, damit entsprechend der individuellen Vorkenntnisse der optimale Sprachkurs für jeden Einzelnen ermittelt werden kann. Absolute Anfänger müssen natürlich keinen Test absolvieren.

Alle Schüler werden anhand eines eigenen Einstufungstests entsprechend ihrer Vorkenntnisse in leistungsgleiche Gruppen eingeteilt. Die Niveaustufen reichen von Anfängern ohne Vorkenntnisse über Teilnehmer mit Grundkenntnissen und mittlerem Sprachniveau bis hin zu fortgeschrittenen Teilnehmern.

Die Sprachkurse bestehen je nach Sprachschule und Sprachkurs aus 8 - 15 Teilnehmern, die Minigruppenkurse haben durchschnittlich 6 Teilnehmer. Nicht nur der Kursort beeinflusst die Anzahl der Teilnehmer, sondern auch die Saison. Im Sommer sind die Gruppen meist etwas größer. Einzelunterricht mit ein bis zwei Teilnehmern ist selbstverständlich auch möglich.

Es wird kein Deutsch im Unterricht gesprochen. Dies geschieht aus zwei Gründen:

Zum einen wirst du innerhalb kürzester Zeit Erfolgserlebnisse haben, wenn du die Sprache ständig anwendest und kontinuierlich Fortschritte erzielst.

Andererseits werden unsere Sprachkurse von Teilnehmern aus aller Welt besucht, das heißt die Kursteilnehmer haben oft keinen deutschsprachigen Hintergrund und sind damit "gezwungen", sich in der neuen Sprache zu verständigen. Aller Anfang ist schwer, aber wir unterstützen dich dabei mit allen Kräften!

Unsere Lehrer sind größtenteils Muttersprachler, aber in jedem Fall sprichst du auf muttersprachlichem Niveau. Zudem sind unsere Lehrer alle ausgebildete und erfahrene Sprachlehrer, das garantiert dir die besondere Qualität unserer Sprachkurse.

Freizeit & Zusatzkurse

Ja. Die Schule bietet pro Woche mindestens 4 kostenlose Aktivitäten an. Wenn dir das nicht reicht, kannst du bei uns das Intensive Leisure Fun Pack dazu buchen und hast 4 weitere Aktivitäten inklusive. In manchen Schulen kann man Aktivitäten auch vor Ort dazu buchen.

Das U20-Schüler-Programm schließt die Freizeitgestaltung mit ein. Bei den Kursen für Erwachsene, 35+ und Bildungsurlaub können die Freizeitaktivitäten je nach Interesse vor Ort gebucht werden. Unsere freundlichen Mitarbeiter geben außerdem gern Auskunft über sehenswerte Orte und Veranstaltungen.

Deine Freizeitgestaltung hängt ganz von deinen persönlichen Vorlieben ab. Aber in jedem unserer Kursorte wirst du ausreichend verschiedene Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten finden. Unsere freundlichen Mitarbeiter vor Ort geben dir gerne wertvolle Tipps, die zu deinen Interessen passen. Natürlich hat jeder Kursort seine eigenen, ganz besonderen Highlights. Auf der Seite einer jeden Destination findest du weitere Informationen zu Aktivitäten und dem Freizeitprogramm vor Ort.

Optionale Freizeitkurse

Mit Sprachcaffe hast du die Möglichkeit, deinen Sprachkurs mit speziellen Zusatzkursen zu kombinieren und somit deine Freizeit mit spannenden Aktivitäten auszufüllen. Natürlich bist du bei diesen Kursen auch willkommen, wenn du keinen Sprachkurs buchst.

Durch zusätzliche Aktivitäten und Kurse neben deinem Sprachkurs lernst du dein Gastland und die Kultur seiner Bewohner noch besser kennen. Außerdem sind es oftmals die Freizeitaktivitäten, die eine Reise unvergesslich machen. Nutze die Gelegenheit, neue kulturelle und soziale Erfahrungen zu machen und nimm etwas exotische Kultur wieder mit zurück nach Hause!

zu den Zusatzkursen »

Ja, denn spätestens um 15 Uhr ist der Unterricht beendet und das Freizeitprogramm beginnt. Im Sommer kann der Unterricht auch am Nachmittag stattfinden, in dem Fall organisieren wir das Freizeitprogramm am Vormittag.

Unterkunft & Verpflegung

Wir bieten dir eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten an: schuleigene Residenzen und Clubanlagen, Apartments, Hotels, Studios oder Gastfamilien. Die Gebäude befinden sich in der Regel in der Nähe der entsprechenden Sprachschule, in einigen Orten sogar direkt auf dem Schulgelände.

Bitte beachte, dass sich Lage, Größe und Ausstattung der Unterbringung je nach Kursort unterschiedlich gestalten.

Der Sprachkurs kann natürlich auch ohne Unterkunft oder Anreise gebucht werden. Die Unterkünfte können je nach Auslastung, hier vor allem in der Nebensaison, auch ohne Kurs gebucht werden. Bitte beachte, dass wir keine Bahn- oder Flugreise ohne Buchung eines Sprachkurses vermitteln.

Bei deiner Gastfamilie bist du in der Regel morgens zum Frühstück und kehrst zum Abendessen wieder zurück. Tagsüber bist du mit deinen Mitschülern und den Betreuern unterwegs.

Das kommt auf das Problem an. In den meisten Fällen handelt es sich bei den Problemen um Missverständnisse aufgrund der fremden Sprache. Sollte es nicht möglich sein, das Problem aus der Welt zu schaffen, ist auch ein Wechsel möglich. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass ein Wechsel aus logistischen Gründen frühestens am Folgetag möglich ist, sofern kein dringender Grund zum Wechsel vorliegt.

In manchen Städten liegen die Unterkünfte in der Nähe der Schule, sodass du dorthin laufen kannst. Ist deine Unterkunft weiter weg, nutzt du die öffentlichen Verkehrsmittel. Deine Gastgeber bzw. die Betreuer erklären dir gerne den Weg.

In manchen Unterkünften steht den Schülern ein Safe zur Verfügung. Diese und weitere nützliche Informationen findest du 4 Wochen vor der Reise in deinen Reiseunterlagen.

Wenn du bei einer Gastfamilie wohnst, kannst du dich gerne an deine Gastgeber wenden, wenn du einmal waschen möchtest. In unseren Residenzen und Colleges stehen den Schülern oft Waschmöglichkeiten zur Verfügung. In anderen Fällen frage einfach unsere Betreuer nach dem nächsten Waschsalon.

An all unseren Kursorten erhältst du Frühstück und Abendessen sowie entweder ein Lunchpaket (Sandwich, Getränk, Obst, etwas Süßes) oder ein warmes Mittagessen. Die Verpflegung ist immer landestypisch.

Bitte beachte, dass es sich nicht um eine All-Inclusive-Verpflegung handelt. Zum Essen wird in der Regel oft nur Leitungswasser gereicht. Außerhalb der Mahlzeiten solltest du dich selbst mit Getränken versorgen.

Wir bitten dich darum, dass du uns bereits bei der Buchung darauf hinweist, wenn du eine Allergie hast oder vegetarische Verpflegung wünschst. Insbesondere bei Allergien bitten wir dich um detaillierte Informationen. Bitte teile uns auch mit, wenn du regelmäßig Medikamente einnehmen musst, damit wir die Teamer und ggf. deine Gastgeber darüber informieren können. In Ausnahmefällen behalten wir es uns vor, eine zusätzliche Gebühr für spezielle Ernährungsweisen zu erheben.

Fragen zur Buchung

Eine Buchung ist online, per Anmeldeformular im Katalog oder über telefonisch unser Büro in Frankfurt (069 6109120) möglich. Gerne schicken wir dir ein unverbindliches Angebot, das du uns einfach per E-Mail bestätigen kannst.

Hier stellen wir dir alle Zahlungsarten vor, die in unserem Online-Shop zur Verfügung stehen. Bitte beachte, dass die Zahlungsarten sich auf den deutschsprachigen Online-Shop beziehen.

SOFORTÜberweisung

SOFORTÜberweisung funktioniert auf Basis des Online-Banking. Du benötigst nur die Zugangsdaten zu deinem normalen Online-Banking und musst dich nirgends registrieren oder ein Extra-Konto eröffnen. Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um eine Direktüberweisung, d.h. es gibt eine Echtzeitbestätigung deiner Überweisung. So entsteht keinerlei Wartezeit und wir können deine Buchung direkt bearbeiten.

PayPal

PayPal ist ein einfache, schnelle und sichere Bezahlmöglichkeit im Internet. Deine Daten sind nur bei PayPal hinterlegt und du musst diese nicht bei jedem Kauf neu eingeben. Bitte beachte, dass für die Bezahlung mit PayPal ein PayPal-Konto notwendig ist. Dein Vorteil bei einer Zahlung mit PayPal ist, dass die Zahlung unmittelbar erfolgt und du vom PayPal-Käuferschutz profitieren.

Lastschrift

Eine weitere Bezahlmöglichkeit ist die des Lastschriftverfahrens. Im Gegensatz zur Überweisung wird der Zahlungsvorgang nicht vom Kunden sondern vom Zahlungsempfänger ausgelöst. Für dich bedeutet das, du musst dich um (fast) nichts kümmern. Mit der Einzugsermächtigung im Lastschriftverfahren kümmern wir uns um alle notwendigen Schritte des Zahlungsvorgangs.

Rechnung

Natürlich kannst du deine Sprachreise bei Sprachcaffe auch auf Rechnung bezahlen. Wir schicken dir eine Rechnung über die gebuchten Leistungen zu, die du ca. 4 Wochen vor Beginn der Reise zu begleichen hast. Sollte dein Reisebeginn in weniger als 4 Wochen sein, ist der komplette Reisebetrag umgehend zu begleichen. Die Rechnung erhältst du von uns per E-Mail, auf Wunsch senden wir dir diese aber auch gerne per Post zu.

Kreditkarte

Bei Sprachcaffe kannst du ebenfalls bequem mit Kredikarte zahlen. Die Datenübertragung erfolgt in unserem Online-Shop dabei immer über eine sichere SSL-Verschlüsselung. Für dich wichtig: Bei Bezahlung mit Kredikarte wird dein Konto erst belastet, nachdem du eine schriftliche Rechnung von uns erhalten hast.

 

Hinweis: In unserer Sprachschule in Frankfurt hast du zudem die Möglichkeit, deine Sprachreise bar zu bezahlen.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du hier.

Solltest du noch Fragen zu den verschiedenen Zahlmöglichkeiten haben, nimm einfach über die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten Kontakt zu uns auf.

Fragen speziell zu Schülersprachreisen

Unsere Gastgeber sind bunt gemischt. Manche Gastfamilien haben Kinder, andere sind alleinstehend, bei anderen sind die erwachsenen Kinder bereits ausgezogen. Gerne können bei der Buchung Wünsche angegeben werden, wenn du gerne Gastgeschwister hättest. Wir geben unser Bestes den Wünschen nachzukommen.

Im Rahmen des U20 Programms ist es allen Teilnehmern, unabhängig vom Alter, untersagt, Alkohol zu kaufen oder zu konsumieren. Der Konsum oder Besitz von Drogen ist strengstens verboten und führt zur umgehenden Heimreise auf Kosten des Teilnehmers.

Rauchen ist allen Teilnehmern unter 18 Jahren nicht gestattet. Für alle anderen gilt, dass in den Unterkünften und Klassenräumen etc. und im Rahmen des Schülerprogramms das Rauchen grundsätzlich verboten ist.

Wir empfehlen ein Taschengeld von 150 – 200 Euro pro Woche.

Die Schüler werden von Anfang an sehr gut von erfahrenen Sprachcaffe-Mitgliedern betreut.

Die Schüler, die mit dem Flugzeug reisen, werden am Zielflughafen empfangen; es erwartet sie am Ausgang ein freundlicher Sprachcaffe-Mitarbeiter, der das Sprachcaffe-Logo hochhalten wird. Vom Flughafen geht es dann direkt zur gebuchten Unterkunft bzw. zum vereinbarten Treffpunkt mit der Gastfamilie.

Während des gesamten Sprachaufenthaltes wird unser Kursleiter-Team am Kursort ein Auge auf die Kursteilnehmer werfen. Weitere Informationen findest du in unserem Video.

Die Teilnahme an den Aktivitäten ist in der Regel verpflichtend. In manchen Destinationen bieten wir Zusatzaktivitäten an, die nicht verpflichtend sind.


Sprachreisen für Erwachsene

Eine großartige Investition in deine Zukunft:
Lerne eine Sprache und genieße deinen Urlaub.

Alle Sprachreisen für Erwachsene

Schülersprachreisen

Sprache lernen - Freunde treffen
Erlebe eine unvergessliche Sprachreise in deinen Ferien!

Alle Schülersprachreisen