High School Year

Atemberaubende Natur und sympathische Menschen, erlebe Kanada in deinem High School Jahr.

Finde dein Programm

Regionen in Kanada

Auf dieser Seite findest du eine Einleitung zu den vier Provinzen zwischen denen du dich in unserem Programm entscheiden kannst, damit du einen Einblick in Kanada bekommst und dir die Entscheidung, in welche Proinz du gehst, nachher leichter fällt.
Du kannst dich über British Columbia informieren, die Provinz an der Westküste Kanadas, über Manitoba, die Provinz in der südlichen Mitte Kanadas, über Ontario, die Provinz westlich von Manitoba, sowie über Québec, die Provinz im Osten Kanadas.

British Columbia

British Columbia (BC) sticht vor allem durch seine Landschaft hervor: Küste, Fjorde, die Rocky Mountains, viele Flüsse und Wälder, sowie mehrere Inseln, wie zum Beispiel Vancouver Island. Dementsprechend werden zahlreiche Wintersport- und Wassersportarten angeboten. Zusätzlich gibt es viele Aktivitäten auszuprobieren, wie zum Beispiel eine Fahrt in der Weltrekord-Peak-2-Peak-Gondola zwischen den Gipfeln von Whistler und Blackcomb, einen Besuch der Hot Springs Cove via Wasserflugzeug, den längsten Simulationsflug der Welt (FlyOver Canada) oder die Whistler Superfly Seilrutschen. Als Tierfreund sind eine Walbeobachtung, zum Beispiel beim Pacific Rim Whale Festival, und ein Besuch im Nationalpark ein Muss. BC kennzeichnet eine vielfältige Fauna aus: Biber, Rentiere, Elche, Bisons, Wapitis, Wölfe, Grizzlybären, Pumas, Orkas und die nur in der Region vorkommenden Kermodebären, auch Geisterbären genannt. Für die Kulturliebhaber unter euch gibt es viele traditionelle Feste zu besuchen, zum Beispiel das „Nanaimo Marine Festival“, die „Bulkley Valley Exhibition“ und das „Kamloopa Pow Wow“.

Manitoba

Manitoba ist die perfekte Provinz für Sport- und Naturbegeisterte. Die Region zeichnet sich durch Nationalparks, Wälder, Flüsse und Strände am Hudson Bay aus. Dort findet zusätzlich die Great White Bears Tour statt, wo du die Chance hast Eisbären zu beobachten. Zusätzlich kannst du auch Robben, Belugawale, Schwarzbären, Elche, Rotluchse und noch viele weitere Tiere auf deinen Abenteuertouren entdecken. Sehr beliebt ist dafür der Whiteshell Provincial Park, der sich auch super zum Wandern und Mountainbiking anbietet. Für andere Sportaktivitäten werden die vielen Golfplätze empfohlen, die Seenplatte des Nopiming Provincial Parks für eine Kanutour und eine Schlittschuhstrecke von 7,5km Länge in dem bedeutenden Treffpunkt „The Forks“. Dort gibt es ebenfalls noch einen Markt und mehrere National Historic Sites. Ein Musst-See sind die Nordlichter, die man hoch oben im Land bestaunen kann. An traditionellen Festen und Festivals bieten sich zum Beispiel „Islendingadagurinn“ und das „Northern Manitoba Trappers‘ Festival“ an.

Ontario

Ontario zeichnet sich durch Strände, Nationalparks, sowie sumpfiges und bewaldetes Tiefland. Die Provinz ist vor allem reich an Wasser. Es gibt ungefähr 250.000 Seen und Flüsse, auf denen Kanutouren stattfinden, welche meistens mit Camping verbunden werden. Bei den Touren kannst du unter anderem Elche, Bären und Biber beobachten. Ein ganz besonderes Highlight in Ontario ist der Monarch Schmetterling, da sich tausende dort aufhalten bevor sie weiter nach Mexiko wandern. Ein sehenswerter Stopp während deines Aufenthaltes ist Toronto, der bevölkerungsreichsten Stadt Kanadas. Dort ist das Ripley’s Aquarium of Canada, die Hockey Hall of Fame und der Toronto Island Park. Besonders für die Adrenalinjunkies eignet sich Canada’s Wonderland mit der höchsten und schnellsten Achterbahn Kanadas. Ebenfalls ist ein großer Wasserpark Teil des Wonderlands. Das Must-See in der Provinz sind die Niagarafälle, wo es viele verschiedene Aktivitäten für dich zu entdecken gibt. Ebenfalls erlebenswert ist das „Maple Syrup Festival“, wo es vor allem viel mit Ahornsirup zu essen gibt. 

Québec

Québec ist die größte Provinz Kanadas und die einzig mehrsprachige (Englisch und Französisch). Hier hast du die Möglichkeit dich zwischen einem mono- und einem bilingualen Alltag zu entscheiden. Die Landschaft zeichnet sich vor allem durch Strände, Wälder, der Tundra, der Taiga, Fjorde, Seen und Flüsse sowie Nationalparks aus. An diesen Stellen leben sehr oft Wölfe, Schwarzbären, Belugawale und zwölf weitere Walarten. Dadurch bildet sich ein unvergessliches Outdoor-Paradies. Sehr zu empfehlen sind Whalewatching, Camping, Kajak- und Kanufahren, Hundeschlittenfahren, Schneeschuhwanderungen, Eisfischen und ein Besuch im Land der Atikamekw, um die indigene Kultur kennenzulernen. Ebenfalls nicht zu verpassen ist das „Festival d’Été de Québec“ und das „Maple Syrup Festival“, welches hier seinen Ursprung hat.

Wir planen deinen High School Aufenthalt

Montag bis Freitag von 10-19 Uhr erreichbar, immer freundlich und kompetent: Wir helfen sehr gerne bei der Planung deines Schüleraustausches weiter.

Hier Kontakt aufnehmen! 

Zurück zur
High School Year Programm Seite