High School Year

Lerne die glücklichsten Menschen der Welt in deinem High School Jahr in Skandinavien kennen.

Highschool in Skandinavien »

Skandinavien High School Aufenthalt

Für deinen High School Aufenthalt in Skandinavien bieten wir die Länder Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland an. Jedes davon hat seinen eignen Charme mit schönen Städten und einer tollen Natur. Entscheide dich für das Land, das dir am besten gefällt! Hier geben wir dir eine Übersicht »

Alter

Für 16- bis 17-Jährige

Dauer

2 Monate, 3 Monate, Schulhalbjahr, Schuljahr

Option

Innerhalb der Länder ist keine Orts- und Schulwahl möglich.

Länder

Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland

Skandinavien ist die nordeuropäische Halbinsel der Weiten und des hohen Bildungsniveaus. Die vier Länder, welche wir in unserem Programm anbieten (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland), sind bekannt dafür, dass die Familie einen hohen Stellenwert hat. Die skandinavischen Sprachen werden auch die nordgermanischen Sprachen genannt, da sie mit dem Deutschen verwandt sind. Daher sollte es dir auch nicht schwerfallen, die jeweilige Sprache vor Ort zu lernen. Auch wenn die Länder sich in vielem ähneln, gibt es doch auch ein paar Unterschiede. Norwegen gehört zum Beispiel nicht zur Europäischen Union. Finnland ist eine Republik, während die anderen drei Länder Könige haben und nur in Finnland wird mit dem Euro gezahlt.

Wenn du detaillierte Informationen über die einzelnen Möglichkeiten, die dir zur Wahl stehen, erhalten möchtest, klicke einfach hier auf die Provinzen.

Highlight: Orientierungsseminar

Das Orientierungsseminar im hohen Norden vor Ort bereitet dich mit den wichtigsten kulturellen Unterschieden und Informationen perfekt auf deinen High School Aufenthalt vor.

Beginn des Schüleraustauschs

Das skandinavische Schulsystem ist wie in Deutschland in Schulhalbjahre unterteilt.

Dauer

Start

2 Monate

Januar oder August

3 Monate

Januar oder August

Schulhalbjahr

Januar oder August

Schuljahr

August

Du wirst ein paar Tage vor Schulbeginn losfliegen.

Die Bewerbungsfrist bei einem High School Aufenthalt in Skandinavien ist bis zu 14 Wochen vor Abreise.

Häufig gestellte Fragen zum High School Aufenthalt in Skandinavien

Die Unterkunft ist bei einer Gastfamilie, die vorher vor Ort überprüft wurde. Die Interessen des Schülers/ der Schülerin werden bestmöglich mit denen der Gastfamilie abgestimmt.

In Skandinavien herrscht keine allgemeine Tragepflicht von Schuluniformen.

Vor Ort ist ein Area Representative, welcher sich um die Anliegen der Schüler*innen kümmert und im Notfall telefonisch erreichbar ist.

Von den Flughäfen, die Ihnen zur Wahl stehen, gibt es Direktflüge. Anschlussflüge sind daher nicht nötig.

Ein Familienbesuch ist nur am Ende des Programmes möglich.

Die Skiausrüstung kann vor Ort ausgeliehen oder mitgebracht werden.

Es ist den Schülern/ den Schülerinnen nicht gestattet während des High School Aufenthaltes zu arbeiten.

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Skandinavien sind super organisiert und zuverlässig. Es wird empfohlen längere Strecken mit den Zügen zurückzulegen. In manchen Gebieten gibt es zum Teil weniger öffentliche Verkehrsmittel.

Aufgrund des Versicherungsaspektes ist es nicht gestattet den Führerschein vor Ort zu machen. Es ist ebenfalls nicht erlaubt ein motorisiertes Fahrzeug zu führen.

Es wird empfohlen sich gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose impfen zu lassen. Ebenfalls sollten die Standardimpfungen (Tetanus, Masern, Mumps, Röteln, Hepatitis A -und B, Diphtherie, Pertussis, Polio) vorhanden sein.

Skandinavien ist ein sehr sicheres Gebiet, dennoch werden allgemeine Sicherheitsvorkehrungen empfohlen, wie auf persönliche Wertgegenstände zu achten und diese nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Wir planen deinen High School Aufenthalt

Montag bis Freitag von 10-19 Uhr erreichbar, immer freundlich und kompetent: Wir helfen sehr gerne bei der Planung deines Schüleraustausches weiter.

Hier Kontakt aufnehmen! 

Zurück zur
High School Year Programm Seite