Nach Malta auswandern - Das solltest du wissen

Hier siehst du den Pass von Malta. Diesen würdest du bei deiner Malta Auswanderung erhalten.

Im Herzen des Mittelmeers lädt dich der Archipel Malta mit seinen atemberaubenden Landschaften, seiner reichen Geschichte und vielversprechenden Möglichkeiten ein. Egal, ob du einen Umzug aus beruflichen Gründen, für den Ruhestand oder aus Abenteuerlust erwägst, dieses bezaubernde Ziel bietet eine einzigartige Mischung aus Kultur, Geschichte und natürlicher Schönheit. Bevor du jedoch deine Reise in diese kleine, aber lebendige Nation antrittst, gibt es entscheidende Aspekte zu beachten.

In diesem Artikel werden wir dein Begleiter sein und dich mit wichtigen Informationen ausstatten, um einen reibungslosen Übergang in dein neues Leben an diesen von der Sonne geküssten Ufern sicherzustellen. Von Visaanforderungen bis hin zu den Lebenshaltungskosten, Wohnmöglichkeiten bis zu kulturellen Einblicken – dieser Artikel wird dein Kompass auf dem aufregenden Weg, Einwohner von Malta zu werden. Also, lass uns gemeinsam auf diese Reise gehen und alles entdecken, was du wissen musst, bevor Malta dein neues Zuhause wird.


Gründe warum du nach Malta auswandern solltest

Mittelmeerparadies: Malta liegt im Herzen des Mittelmeers und beeindruckt mit einer atemberaubenden Küste, kristallklarem Wasser und einem warmen, sonnigen Klima. Die malerischen Landschaften, unberührten Strände und charmanten Dörfer machen es zum Paradies für diejenigen, die natürliche Schönheit schätzen.

Reiche Geschichte und Kultur: Maltas Geschichte reicht Tausende von Jahren zurück, und seine Hauptstadt Valletta ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Land beherbergt antike Tempel, Festungen und Kathedralen und bietet eine einzigartige Mischung aus Geschichte und Kultur zum Erkunden.

Englischsprachige Nation: Englisch ist eine der Amtssprachen Maltas, was es zu einem attraktiven Ziel für englischsprachige Expatriates macht. Dies erleichtert den Neulingen den Übergang und erleichtert die Kommunikation im täglichen Leben.

Sicherheit & niedrige Kriminalitätsrate: Malta ist für seine Sicherheit und niedrige Kriminalitätsrate bekannt, was den Bewohnern und ihren Familien ein Gefühl der Sicherheit vermittelt.

Wirtschaftliche Chancen: Malta hat eine robuste Wirtschaft mit Schwerpunkt auf Finanzdienstleistungen, Glücksspiel- und Technologiesektoren. Es bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten, insbesondere in diesen Branchen, was es für Fachkräfte attraktiv macht.

Das Bildungssystem auf Malta: Malta verfügt über ein starkes Bildungssystem, einschließlich internationaler Schulen und Universitäten, die hochwertige Bildungsoptionen für Familien bieten, die in das Land umziehen.

Gesundheitswesen: Das Gesundheitssystem in Malta ist von hoher Qualität, mit sowohl öffentlichen als auch privaten Optionen. Expatriates können qualitativ hochwertige medizinische Dienstleistungen in Anspruch nehmen, und die geringe Größe des Landes sorgt für kurze Reisezeiten zu medizinischen Einrichtungen.

Multikulturell und gastfreundlich: Die multikulturelle Gesellschaft Maltas heißt Expatriates mit offenen Armen willkommen. Das Land verfügt über eine vielfältige Expatriaten-Gemeinschaft, und die lokale Kultur feiert Inklusivität und Vielfalt.

Mediterrane Küche: Die maltesische Küche ist eine köstliche Mischung aus mediterranen Aromen, beeinflusst von italienischer, nordafrikanischer und britischer Küche. Genieße frische Meeresfrüchte, Gebäck und einzigartige Gerichte wie Kaninchenbraten und Pastizzi.


Englisch lernen auf Malta

Bereite dich auf deine Malta Auswanderung vor und lerne Land, Kultur und Leute auf einer Malta Sprachreise kennen.

Learn English now!

Malta Visum für Deutsche und Leute außerhalb der EU

Wenn du deutscher Staatsbürger bist, musst du dir keine Sorgen um ein Visum für Malta machen, da Malta ein Mitgliedsland der Europäischen Union ist. Das gilt auch, wenn du dauerhaft nach Malta auswandern möchtest.

Falls du jedoch keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, kommst du um die rechtzeitige Beantragung eines Visums für Malta nicht herum, wenn du außerhalb der EU nach Malta ziehen möchtest. Hier ist ein Überblick über die verschiedenen Arten von Visa, die du für die Auswanderung nach Malta oder einen längeren Aufenthalt benötigst.

Kurzfristiger Besuch: Für kurze Besuche können viele Nationalitäten ohne Visum für touristische oder geschäftliche Zwecke nach Malta einreisen, in der Regel für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen. Überprüfe die spezifischen Anforderungen je nach deiner Nationalität.

Schengen-Visum: Malta gehört zum Schengen-Raum, was es dir ermöglicht, nach Erhalt eines Schengen-Visums frei in den meisten europäischen Ländern zu reisen. Dieses Visum eignet sich für kurze Aufenthalte.

Langfristige Aufenthaltsgenehmigung: Wenn du vorhast, dich für einen längeren Zeitraum in Malta aufzuhalten (mehr als 90 Tage), benötigst du möglicherweise ein Langzeitvisum oder eine Aufenthaltsgenehmigung.

Falls du dich nur für einen Urlaub in Malta aufhälst, benötigst du das Visum für den kurzfritigen Besuch. Für eine Auswanderung nach Malta benötigst du das Visum für die langfritige Aufenthaltsgenehmigung.

Optionen für den Wohnsitz in Malta

Aufenthaltsoptionen für deine Auswanderung nach Malta

Programme für Nicht-EU-Bürger

Malta Residence and Visa Program (MRVP): Das MRVP ist eine beliebte Option für Nicht-EU-Bürger, die eine Aufenthaltsgenehmigung in Malta suchen. Es erfordert eine Mindestinvestition, in der Regel in Staatsanleihen oder Immobilien, und Bewerber müssen bestimmte finanzielle Kriterien erfüllen. Erfolgreiche Bewerber und ihre Familien erhalten eine Aufenthaltsgenehmigung, die ihnen das Recht gibt, in Malta zu leben, zu arbeiten und zu studieren.

Global Residence Program: Dieses Programm richtet sich an Nicht-EU-Bürger und bietet eine Aufenthaltsgenehmigung für diejenigen, die in Malta Immobilien kaufen oder mieten und die finanziellen Anforderungen erfüllen. Es erlaubt dir, in Malta zu leben, gewährt jedoch keinen Zugang zur Arbeit im Land.

Studium und Karriere in Malta

Studium: Wenn du vorhast, in Malta zu studieren, kannst du ein Studentenvisum und eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Viele Universitäten und Sprachschulen in Malta heißen internationale Studierende willkommen.

Karriere in Malta: Wenn du einen Job in Malta findest, kann dein Arbeitgeber dir bei den erforderlichen Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen helfen. Maltesische Unternehmen stellen oft qualifizierte Fachleute aus dem Ausland ein, und Malta bietet ein "Schnellverfahren" für hochqualifizierte Arbeitnehmer.

Anforderungen für die Auswanderung nach Malta

Finanzielle Anforderungen: Für Programme wie MRVP und Global Residence musst du spezifische finanzielle Kriterien erfüllen, einschließlich des Kaufs von Staatsanleihen oder Immobilien, ausreichendem Einkommen und dem Abschluss einer Krankenversicherung.

Hintergrundüberprüfungen: Antragsteller für Aufenthaltsgenehmigungen unterliegen in der Regel Hintergrundüberprüfungen, einschließlich polizeilicher Führungszeugnisse.

Dokumentation: Bereite ein umfassendes Set von Dokumenten vor, einschließlich deines Reisepasses, Nachweisen über finanzielle Mittel, einem sauberen Führungszeugnis und allen anderen erforderlichen Unterlagen, die spezifisch für dein gewähltes Programm sind.

Aufenthaltsverlängerung: Beachte, dass die meisten Aufenthaltsgenehmigungen in Malta zunächst für ein Jahr ausgestellt werden und verlängert werden können, sofern du weiterhin die Anforderungen des Programms erfüllst.

Besteuerung: Verstehe die Steuergesetze Maltas und wie sie auf deinen Aufenthaltsstatus zutreffen. Malta bietet verschiedene Steuervergünstigungen für Bewohner, einschließlich der Möglichkeit, in Malta steuerpflichtig zu sein, aber nicht dort ansässig zu sein.

Weitere Informationen zu den Visabestimmungen für Malta findest du in den offiziellen Dokumenten.

Mehr erfahren


Lebenshaltungskosten in Malta

Mietkosten in Malta

Die Mietkosten können je nach Lage und Größe der Immobilie erheblich variieren. In beliebten Gegenden wie Valletta, Sliema und St. Julian's sind die Mieten in der Regel höher. Im Durchschnitt könnte eine Einzimmerwohnung in einer begehrten Gegend etwa €800-€1.200 pro Monat kosten.

Nebenkosten

Zusätzliche Ausgaben entstehen für Versorgungsdienste wie Strom, Wasser und Heizung/Kühlung. Diese können sich auf etwa €100-€150 pro Monat für eine durchschnittlich große Wohnung belaufen.

Öffentlicher Verkehr

Malta verfügt über ein weitläufiges öffentliches Busnetz, und eine monatliche Fahrkarte für den öffentlichen Verkehr kostet etwa €26. Auch das Radfahren ist beliebt, und einige Gebiete verfügen über Fahrradwege.

Bildungsoptionen in Malta

Die Studiengebühren für internationale Schulen können relativ hoch sein und variieren je nach Schule und Klassenstufe. Rechne mit jährlichen Gebühren zwischen €5.000 und €15.000 oder mehr.

Autobesitz

Wenn du planst, ein Auto zu besitzen, bedenke Ausgaben wie Treibstoff, Versicherung, Wartung und Parkgebühren. Die Benzinpreise sind in Malta relativ hoch.

Lebensmittelkosten

Malta verfügt über eine Vielzahl von Lebensmittelgeschäften, von großen Supermärkten bis hin zu kleineren lokalen Märkten. Die Preise für Lebensmittel sind relativ erschwinglich, und die monatlichen Lebensmittelkosten für eine einzelne Person belaufen sich in der Regel auf etwa €150 bis €250, abhängig von Essgewohnheiten und Ernährungsvorlieben.

Restaurants

Essen gehen in Malta kann stark in den Preisen variieren. Du kannst eine ungezwungene Mahlzeit in lokalen Restaurants für etwa €10-€20 pro Person genießen, während ein Menü in einem Restaurant im mittleren Preissegment etwa €30-€50 pro Person kosten könnte.

Krankenversicherung

Für Expatriates ist der Abschluss einer privaten Krankenversicherung verpflichtend. Die Kosten können je nach Abdeckung etwa €600 bis €1.200 pro Jahr pro Person betragen.

Medizinische Ausgaben

Die medizinischen Dienstleistungen in Malta sind von hoher Qualität, können jedoch ohne Versicherung teuer sein. Zuzahlungen für Arztbesuche und Medikamente sind üblich.

Einkommensteuer in Malta

Malta hat ein progressives Einkommensteuersystem mit Sätzen von 0% bis 35%. Steuerresidenten profitieren von verschiedenen Steuervergünstigungen, und die Steuersätze können je nach deiner Situation variieren.


Das Bildungssystem in Malta

Öffentliche Bildung

Malta bietet seinen Bewohnern, einschließlich der Kinder von Expatriates, kostenlose öffentliche Bildung an. Die öffentlichen Schulen in Malta bieten Bildung von der Grund- bis zur Sekundarstufe und folgen dem maltesischen Lehrplan. Obwohl die Hauptsprache des Unterrichts Maltesisch ist, wird auch Englisch in verschiedenen Fächern unterrichtet und verwendet. Die öffentliche Bildung in Malta ist von hoher Qualität und beinhaltet oft außerschulische Aktivitäten.

Internationale Schulen

Für Expatriate-Familien und diejenigen, die eine englischsprachige Ausbildung suchen, gibt es in Malta mehrere internationale Schulen. Diese Schulen bieten verschiedene internationale Lehrpläne, einschließlich des International Baccalaureate (IB) und des britischen Lehrplans (GCSEs und A-Levels). Einige beliebte internationale Schulen in Malta sind:

St. Edward's College: Eine englischsprachige Schule, die dem britischen Lehrplan folgt.

Internationale Schule Verdala: Bietet sowohl das IB-Programm als auch das American High School Diploma an.

QSI Malta: Gehört zum Netzwerk Quality Schools International (QSI) und bietet eine Ausbildung nach amerikanischem Vorbild an.

San Andrea Schule: Bietet das britische National Curriculum und das International Baccalaureate Diploma Programme an.

Internationale Schulen haben oft eine vielfältige Schülerschaft und bieten eine Reihe von außerschulischen Aktivitäten an. Allerdings können die Studiengebühren relativ hoch sein, so dass Sie bei der Wahl dieser Option unbedingt die Kosten berücksichtigen sollten.

Höhere Bildung

Malta verfügt über mehrere Hochschuleinrichtungen, darunter die University of Malta, die eine breite Palette von Bachelor- und Postgraduierten-Programmen anbietet. Die Universität ist für ihren starken akademischen Ruf bekannt und bietet Kurse in verschiedenen Bereichen, einschließlich Wirtschaft, Medizin, Ingenieurwissenschaften und Kunst.

Zusätzlich bietet das Malta College of Arts, Science und Technology (MCAST) berufliche und technische Bildung. Es bietet einen praktischen Ansatz zum Lernen und bereitet die Studierenden auf Karrieren in verschiedenen Branchen vor.

Sprachschulen

Malta ist ein beliebtes Ziel für Englischlernende. Über die gesamte Insel verteilt bieten viele Sprachschulen Englischkurse für Menschen jeden Alters und Sprachkenntnisniveaus an. Diese Programme können kurz- oder langfristig sein und richten sich an Touristen, Studenten und Fachleute, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten.

Erwachsenenbildung

Malta bietet Möglichkeiten für Erwachsene, einschließlich beruflicher Kurse, Alphabetisierungsprogramme für Erwachsene und Weiterbildung. Diese Programme können Einzelpersonen helfen, neue Fähigkeiten zu erwerben oder ihre Ausbildung in jedem Lebensabschnitt zu vertiefen.

Sonderpädagogik

Malta bietet Unterstützung für Kinder mit besonderem Bildungsbedarf durch spezialisierte Schulen und Programme. Kinder mit Behinderungen oder besonderen Anforderungen haben Anspruch auf inklusive Bildung, und die Regierung setzt sich dafür ein, dass sie angemessene Unterstützung erhalten.

Forschungsmöglichkeiten

Für diejenigen, die an Forschung und akademischen Bestrebungen interessiert sind, hat Malta erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt. Insbesondere die University of Malta ist an verschiedenen Forschungsprojekten und Kooperationen beteiligt und bietet Möglichkeiten für Studenten und Forscher gleichermaßen.

Dein Malta Sprachurlaub

Entdecke die wunderschöne mediterane Insel auf deiner Sprachreise nach Malta!

Starte deine Malta Sprachreise

Malta wartet auf dich!

Nach Malta auszuwandern kann eine lebensverändernde Erfahrung sein, die eine einzigartige Mischung aus mediterranem Charme und modernem Komfort bietet. Indem du die Visa-Anforderungen, die Lebenshaltungskosten, die Wohnmöglichkeiten und andere wichtige Aspekte verstehst, kannst du eine gut informierte Entscheidung treffen und selbstbewusst deine Reise in diese bezaubernde Inselnation antreten. Maltas einladende Gemeinschaft, reiche Traditionen und vielfältige Möglichkeiten warten auf diejenigen, die bereit sind, es ihr Zuhause zu nennen. Also, packe deine Koffer und mache dich bereit für ein neues Kapitel in der sonnigen und lebendigen Welt Maltas.