Wie finde ich Inspiration?

Indonesia Hikers

Inspiration kann auf ganz unterschiedliche Weisen gefunden werden. Man kann natürlich von allem inspiriert werden, oftmals sogar zufällig. Aufmerksam zu sein und offen durch die Welt zu gehen, hilft dir dabei. Solltest du jedoch mal eine kreative Durststrecke haben, haben wir ein paar Vorschläge für dich, um neue Inspiration zu finden.

 

Das Wort „Inspiration“ bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt „Einhauchen“. Wir verwenden es im Sinne von einer Eingebung haben oder eine erhellende Idee weiterführen. Inspiration zu finden kann für viele eine Herausforderung sein, vorallem dann, wenn man sich im Alltag gefangen fühlt. Wir haben ein paar Tipps für dich, die du einfach in dein alltägliches Leben einbauen kannst und solche, die mit etwas mehr Risikobereitschaft verbunden sind.

Das ist natürlich einfacher gesagt als getan. In deiner gemütlichen Komfortzone ist alles unkompliziert und risikolos. Aber was, wenn die beste Inspiration außerhalb deiner Komfortzone auf dich wartet? Du musst nicht gleich aufs Ganze gehen und eine Weltreise oder Ähnliches machen. Schon kleine Veränderungen können großes bewirken. Iss in einem neuen Restaurant, schaue dir alleine einen Kinofilm an oder sprich einen Fremden auf der Straße an. Mache eben Dinge, die du noch nie gemacht hast, weil du (völlig unbegründet) Angst davor hast. Wenn du einen Schritt weiter gehst, kannst du auch über einen längeren Auslandsaufenthalt nachdenken. Hier brichst du definitiv aus deiner Komfortzone aus und wirst täglich neu inspiriert. 

Egal, zu welchem Thema du Inspiration suchst – es kann hilfreich sein, all deine Ideen aufzuschreiben. Bei einem Brainstorming am Anfang deiner Ideenfindungsphase solltest du jeden Gedanken festhalten. Auch wenn du denkst, es sei eine schlechter Einfall und er bringt dich sowieso nicht weiter. Wenn du alles sammelst, entwickeln sich vielleicht neue Ideen daraus und du kannst aus deinen eigenen Gedanken lernen, die du als noch nicht perfekt erachtest. So fällt es dir leichter, Platz für neue Überlegungen zu schaffen, wenn du durch das Aufschreiben deinen Kopf entleerst. Auch eine Mindmap kann dabei sehr hilfreich sein, weil du alle Ideen zu einem Überbegriff sammelst, immer mehr hinzufügen kannst und zu jedem Thema weitere Unterpunkte aufführen kannst.

Wann warst du das letzte Mal mit deinen Gedanken komplett alleine, ohne gestört werden zu können? Manchmal brauchst du einfach nur ein bisschen Ruhe, ganz ohne Ablenkungen. Schalte dein Smartphone, Fernseh und Laptop aus, schließ die Tür oder geh spazieren und nimm dir einen Moment nur für dich alleine. Lass deinen Gedanken freien Lauf und versuche nicht, auf Anhieb die perfekte Idee zu finden. Die besten Ideen kommen spontan, versuche also gar nicht so sehr nachzudenken. Sehe es mehr als kreative Pause und lasse dich von deiner Umgebung und der Ruhe positiv beeinflussen. 

Wer kennt das nicht, du bist gefangen im Alltagstrott. Es wird Zeit, etwas Neues zu lernen, um deine Gedanken in Schwung zu bringen und neue Inspiration zu finden. Denke darüber nach, was du schon immer mal machen wolltest. Klavier zu spielen, fasziniert dich schon immer? Du findest, Französisch ist eine wunderschöne Sprache und du wünschst dir, sie zu verstehen? Denke jetzt darüber nach, was dich daran hindert - und zu wenig Zeit oder zu viel Aufwand sind keine Ausreden! Es tut dir und deinen Gedanken gut, neue Informationen zu verarbeiten und dich selbst herauszufordern.

Oft wird die Inspiration in Verbindung mit bestimmten Orten gebracht. Nicht immer ist es so einfach möglich, seine Inspiration an am Schreibtisch zu finden. Durch das Entdecken neuer Orte wirst du deine Gedanken erweitern und aus neuen Blickwinkel sehen. Es reicht oftmals schon aus, wenn du nur wenige Kilometer von deiner Heimat wegfährst, zu Orten, die du noch nicht kennst. Hast du etwas mehr Zeit, wird dir ein Urlaub garantiert weiter helfen, deine Inspirationsquellen zu erweitern. Du triffst auf ein neues Land mit fremden Kulturen, von denen du etwas lernen kannst. Nimm dir Zeit, deine Umgebung zu entdecken.

Bücher zu lesen, kann dir immer eine neue Sichtweise ermöglichen. Besonders Biografien von großen Persönlichkeiten sind eine ausgezeichnete Inspiration, denn du kannst viel von ihnen lernen. Lese Bücher von Autoren, die dir sympathisch sind und ähnliche Ansichten haben wie du. So kannst du dich mit vielem Identifizieren, was sie schreiben und deren Gedanken auf dich übertragen. Oder du liest ganz neue Genres, die du davor noch nie ausprobiert hast. Das ermöglicht es dir, aus neuen Perspektiven zu sehen – und wir wären wieder bei dem Thema, seine Komfortzone in einfachen Alltagssituationen zu verlassen.

Es tut immer gut, wenn du mit anderen über deine Ideen und Visionen reden kannst. Im besten Fall kennst du jemanden mit ähnlichen Interessen und kannst dich mit der Person austauschen. Ihr profitiert beide davon, wenn ihr euch gegenseitig inspiriert. Die Person, mit der du redest, kann auch dein Partner oder ein Freund sein, so auch wenn sie vielleicht nicht viel mit dem Thema zu tun haben. Oft können frische Gedanken dabei helfen, gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

Manchen Menschen fällt es leichter und machen schwerer, mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen. Wenn du zu der Sorte gehörst, denen es leicht fällt, kannst du einfach mal einen Fremden in einem Café anzusprechen, der auch gerade alleine ist und ihr könnt euch über eure Interessen austauschen. Sollte es dir jedoch schwerer fallen, einfach so einen Fremden anzusprechen, gibt es einige Möglichkeiten, mit denen du leicht mit Leuten ins Gespräch kommst. Bei einer Reisegruppe beispielsweise sollte es kein Problem sein, dich mit neuen Leuten anzufreunden, die optimalerweise auch ähnliche Interessen haben wie du. Du kannst auch einer Wander- oder Lesegruppe beitreten, bei denen du über viele Dinge sprechen kannst, wie über die Natur oder ein Buch. Das Kennenlernen neuer Leute bringt auf oft das Kennenlernen einer neuen Sichtweise mit sich, die dich inspiriert.

Im Urlaub ist meist alles neu für dich – eine neue Umgebung, andere Menschen und eine fremde Kultur. Manchmal musst du dir einfach eine Auszeit von deinem Alltag nehmen und Neues entdecken. Du kannst in eine Großstadt fahren, um zahlreiche neue Eindrücke zu erhalten oder in die Natur, wie in die Berge oder ans Meer, um deine Seele baumeln zu lassen. Eine Sprachreise zu machen, wäre hier auch eine optimale Lösung: Du verbindest deinen Urlaub mit dem Lernen einer Sprache und dem Kennenlernen von neuen Leuten. In allen Fällen kehrst du mit neuen Ideen, neuen Erkenntnissen und im besten Fall neuer Inspiration zurück.

Eins ist wichtig bei der Suche nach Inspiration: die Zeit. Deine erste Idee ist nicht immer gleich perfekt, aber darum geht es auch nicht bei der Inspiration. Es kann mal etwas länger dauern, bis zu zufrieden mit dem Ergebnis bist. Oft musst du etwas überarbeiten und nochmal nach neuer Inspiration suchen. Inspiration ist ein Prozess und benötigt seine Zeit. Manchmal bekommst du einen Gedankenblitz und dann hast du wieder mehrere Wochen einen leeren Kopf. Wichtig ist es, einfach anzufangen und keine Angst oder Hemmungen zu haben, einen Fehler zu machen.

Solltest du in einem Bereich gerade nicht weiter wissen, wie du deine Ideen finden kannst, kann eine kreative Phase in anderen Bereichen hilfreich sein. Auch wenn es überhaupt nichts mit deinem eigentlichen Problem zu tun hat, kannst du zum Beispiel Bilder malen, etwas nähen oder ein Gedicht schreiben. Es fördert deine Kreativität im Allgemeinen und kann dazu führen, dass du dich dadurch selbst inspirierst.

Inspiration kommt meistens ganz spontan, ohne dass du viel darüber nachdenkst. Wie, wann und wo du inspiriert wirst, kannst du vorher nur schwer planen. Natürlich sind die vorherigen Tipps nur hilfreich, wenn du mit Gelassenheit an die Sache rangehst. Aber wenn du versuchst, deine Inspirationsfindung zu erzwingen, wird es oft genau das Gegenteil hervorbringen. Inspiration passiert spontan und kommt aus deinem Inneren. Versuche dich also mehr auf dich selbst zu konzentrieren, anstatt ständig nur auf deine Inspirationsfindung – und die Inspiration kommt von ganz alleine.

Online
Sprachkurse

Lerne Sprachen effektiv und ganz komfortabel von zu Hause aus mit echten Lehrern!

Zu den online Sprachkursen

Und 5 % Treuerabatt auf die nächste Sprachreise sichern!