Malta oder Lloret de Mar?

Besonders für Jungendliche ist Malta sowie Lloret de Mar ein perfekter Ort, einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Doch was passt am besten zu deinem Traumurlaub? Wir haben die Besonderheiten von Malta und Lloret de Mar für dich herausgesucht!

Umgebung

Malta
Malta besteht aus mehreren Inseln: Der Hauptinsel Malta und den Nebeninseln Gozo, Comino und kleinen unbewohnten Inseln. Aufgrund der Größe der Insel musst du nie weite Wege zurücklegen, um an dein Ziel zu gelangen. Mit dem Bus gelangst du an viele beliebte Orte. Beliebt sind hier vor allem Ausflüge mit einer Fähre nach Gozo und Comino, die durch ihre Strände mit türkis-blauen Wasser hervorstechen. Malta hat zahlreiche schöne Städte, die von viel Historie geprägt sind und dementsprechend mit attraktiven alten Gebäuden geschmückt sind. Die Städte sind nur ein paar Kilometer auseinander, sodass du viele davon erkunden kannst! Die Hauptstadt Valletta, Sliema, St. Julian’s oder Mdina sind nur eine kleine Auswahl von sehenswerten Ausflugszielen.

Lloret de Mar
Lloret de Mar liegt an der Costa Brava in der spanischen Region Katalonien. Wie viele Städte an der 220 km langen Costa Brava hat Lloret einige tolle Sandstrände zu bieten. Neben dem Platja de Lloret, der bei einem Aufenthalt in der Stadt nicht zu übersehen ist, gibt es zahlreiche kleine Buchten und lange Sandstrände am Rand der Stadt. Von Lloret de Mar aus hast du zum einen die Möglichkeit, die Weltmetropole Barcelona zu entdecken, zum andern kannst du einen Ausflug in das gemütliche Girona machen, die ein beliebter Drehort der Fernsehserie „Game of Thrones“ war.

Sprache

Malta
In Malta gibt es zwei Landessprachen: Englisch und Malti. Während die Malteser sich untereinander meist in Malti unterhalten, spricht hier aber auch jeder Englisch. Einheimische, so wie international Reisende. Deshalb ist Malta so ein beliebtes Land für Sprachreisen – man lernt Englisch in einem englischsprachigen Land und genießt dabei das Flair der Insel. Vielleicht wäre ja auch eine Sprachreise nach Malta etwas für dich?
 
Lloret de Mar
Da Lloret de Mar in der Region Katalonien liegt, wird dort von den Einheimischen katalanisch gesprochen. Es ist kein spanischer Dialekt, sondern eine eigene Sprache. Zwar versteht dort jeder Spanisch, jedoch wollen die Katalanen ihrer Tradition stets treu bleiben und sprechen lieber ihre Sprache. In Lloret de Mar kannst du dich aber auch sehr gut auf verständigen, wenn du Englisch sprichst. Die meisten Einheimischen können dir auf Englisch weiterhelfen. Mit den vielen internationalen Touristen wirst du dich ebenfalls auf Englisch gut unterhalten können.

Malta
Sprachreise

Entdecke die wunderschöne mediterane Insel auf deiner Sprachreise nach Malta!

Deine Malta Sprachreise

Partys

Malta
Wer in Malta feiern gehen möchte, hat vielleicht schon von der Partymeile in St. Julian’s gehört. Der Stadtteil, genannt Paceville, ist nicht ohne Grund so bekannt. Da alle Clubs und Bars auf einem Fleck sind, musst du dich nicht den ganzen Abend in der gleichen Location aufhalten, sondern kannst einfach weiter zur nächsten laufen! Du triffst hier viele Sprachschüler, Einheimische oder Urlauber an, die meistens unter 25 sind, da du schon ab 16 in die Clubs rein darfst. Der Eintritt in die Clubs ist häufig kostenlos und die Getränke nicht allzu teuer. So kannst du trotz wenig Budget einen unvergesslichen Abend erleben!

Lloret de Mar
Mit mehr als 100 Bars und Clubs ist Lloret de Mar auf jeden Fall eine der Partyhochburgen Europas! Auf 1,5 km verteilt kannst du mit deinen Freunden von Bar zu Bar gehen. Du wirst hier fast nur junge Leute antreffen. Für einen perfekten Start in den Abend könnt ihr Cocktails in einem der coolen Cafés, Bars oder Strandbars genießen. Danach geht es weiter in die Disco Colossos, Revolution, Texas oder was immer euch am besten gefällt. Auch wenn die Auswahl schwerfällt, wirst du mit Sicherheit deinen Spaß haben!

Freizeitaktivitäten

Malta
Deine Tage kannst du natürlich an einem der vielen Strände in Malta verbringen, wie zum Beispiel an dem Golden Bay, dem Mellieħa Beach oder der Blue Lagoon. Oft gibt es ein Angebot an vielen Wassersportaktivitäten, wie Bananaboot oder Windsurfen. So wird der Strandtag garantiert nicht langweilig! Auch die Erkundung der Städte in Malta ist ein Muss. Besonders die Hauptstadt Valletta sollte auf deinem Programm stehen. Hier kannst du Shoppen gehen, die kulinarischen Köstlichkeiten genießen oder einfach nur durch die Gassen schlendern. Oder wie wäre es, wenn du Malta mal von einer anderen Seite aus erlebst? Beispielsweise von einem Boot aus oder mit einem Quad!

Lloret de Mar

Abgesehen von guten Partys hat Lloret de Mar noch einiges mehr zu bieten! Ausflüge mit einem Boot sind sehr beliebt, die von dem Hafen in Lloret de Mar losgehen und verschiedene Ziele anfahren. Der Wasserpark Water World, der viele Wasserrutschen, Wellenbecken und sogar Bungee-Jumping bietet. Wer es lieber etwas trockener mag, kann hier schöne Wanderwege erkunden, eine der zwei Burgen besichtigen oder eine Shoppingtour durch die Stadt machen.

Was nun..?

Jetzt hast du einen super Überblick über die besonderen Eigenschaften der beiden Orte. Wir können dir nicht sagen, was von beiden besser ist, weil Malta sowie Lloret de Mar coole Partys, außergewöhnliche Freizeitaktivitäten und eine beeindruckende Umgebung hat. Möchtest du lieber auf eine kleine Insel oder an die kilometerlange Costa Brava? Lieber Spanisch oder Englisch? Auch wenn die Entscheidung schwerfallen mag, wird der nächste Sommer mit Sicherheit unvergesslich! Und das Jahr danach gehst du einfach an den anderen Ort :-)