Kostenlos Englisch lernen - Deine Möglichkeiten

Englisch zu lernen kann viel Zeit und Geld kosten und auf den ersten Blick mühsam wirken. Das muss es aber nicht! Wir zeigen dir kostenenlose Lernmöglichkeiten, um dein Englisch zu verbessern. Du kannst es ganz einfach in deinen Alltag einbauen und dabei auch noch Spaß haben. Wenn du die verschiedenen Möglichkeiten kombinierst, erhältst du einen guten Einstieg in die Englische Sprache oder wirst deine bisherigen Kenntnisse schnell auffrischen können.


Kostenlose Webseiten

Es gibt viele Webseiten, die dir helfen, Englisch zu lernen - und das komplett kostenlos! Von Grammatik, Aussprache, Videos oder Texte ist alles dabei. Hier zeigen wir dir einige Webseiten, mit denen du gut lernen kannst:

  • Englisch-Hilfen: Hier findest du einfache Erklärungen zu Grammatikregeln, Vokabellisten, Spiele, Tipps usw.
  • Englisch Lernen Online: Profitiere von verschiedenen Lerninhalten, wie zum Beispiel Hören, Wortschatz oder Aussprache.
  • ESOL Courses: Du erhältst einen kostenlosen Englisch Unterricht mit interaktiven Lernmöglichkeiten.
  • engVid: Verschiedene Lehrer bringen dir in Videos die englische Sprache näher. Du kannst dein Level und ein Thema auswählen und sofort mit dem Lernen beginnen!

Englische Freunde finden

Knüpfe auf deiner Sprachreise internationale Kontakte und verbessere schnell dein Englisch!

Deine Englisch Sprachreise

Youtube Videos

  • Easy English: Mitch und Isi laden auf ihrem Youtube Channel Videos für Englisch Anfänger hoch sowie auch Interviews von Leuten auf der Straße von Großbritannien, in denen du ebenfalls die britische Kultur kennenlernst – lehrreich und unterhaltsam zugleich!
  • BBC Learning English: Jeden Tag wird ein neues Video hochgeladen über verschiedene Themen der englischen Sprache. Grammatik-Erklärungen, neue Vokabeln oder sogar Live Englisch Unterricht in einem Steam findest du auf dem Youtube Channel.
  • Englischsprachige Youtuber anschauen - such dir einfach diejenigen aus, die dir am sympathischsten sind.

Sprachlern Apps

Lerne, wann immer du willst - Sprachlern-Apps ermöglichen es dir, von überall aus deine Englisch-Kenntnisse zu verbessern. Egal, ob du gerade in der Bahn sitzt oder in der Mittagspause etwas lernen möchtest.

Babbel: Hier kannst du nicht nur Englisch lernen, sondern noch 13 weitere Sprachen! 40 Lektionen sind bei Babbel kostenlos – danach muss man ein Abo abschließen.

 

Duolingo: Mit über 100 Millionen Nutzern ist Duolingo die bekannteste Sprachlern-App. Es gibt verschiedene Lektionen und Level, die unterschiedliche Themen behandeln.

Memrise: Höre Audioaufnahmen von Muttersprachlern, Lerne Wörter und Sätze aus Alltagssituationen und sprich einfach drauf los.

Online-Sprachforen

Wenn du Teil einer Communitiy werden möchtest und bequem von Zuhause aus, wann immer du willst, Englisch lernen möchtest, ist ein Online-Sprachforum die richtige Wahl für dich. Hier einige Beispiele:

Musik oder Podcasts hören

Durch das Zuhören von englischen Muttersprachlern hilft dir dabei, mit der Sprache vertraut zu werden. Achte bei deinen Lieblingsliedern gezielt auf die Songtexte - Diese kannst du zum Beispiel auf YouTube bei den meisten Liedern parallel dazu lesen.

Podcasts gibt es zu jedem erdenklichen Thema. Du kannst neben dem Sprachen lernen auch dein allgemeines Wissen ausbauen, indem du gezielt Podcasts zu Themen in deiner Zielsprache hörst, in denen du noch Wissenslücken hast. Alternativ findest du auch jede Menge Podcasts, die sich voll auf das Erlernen deiner neuen Sprache konzentrieren. Am besten schaust du dir unseren Artikel über Englische Podcasts rein und hörst bei einigen rein. Da wird mit Sicherheit auch der richtige Podcast für dich dabei sein!

Tandem

Hast du schon mal von einem Tandem-Partner beim Sprachenlernen gehört? Das ist jemand, der deine Lernsprache als Muttersprache spricht und im Gegensatz deine Muttersprache lernen möchte. Also eine Win-Win-Situation! Ihr bringt euch gegenseitig eure Muttersprachen bei, indem ihr euch einfach unterhaltet, Dinge erklärt und vielleicht sogar anfreundet. Du kannst einen online Tandem-Partner haben, mit dem du schreibst oder per Videoanruf sprichst oder du findest jemanden in deiner Stadt, damit ihr euch persönlich treffen könnt! Um einen Tandem-Partner zu finden, gibt es verschiedene Webseiten (zum Beispiel vhs Sprach Tandem oderTandem4you) oder Apps (zum Beispiel Tandem oder HelloTalk).

Spiele zum Englisch lernen

Auch Erwachsene können durch Spiele etwas lernen! Man kann sich an Informationen leichter erinnern, wenn man eine emotionale Bindung (in diesem Fall der Spaß-Faktor) dazu aufgebaut hat. Es gibt eine Reihe von Webseiten, die Online Spiele anbieten, wie zum Beispiel:

Der Sprachcaffe Englischtest

Mit dem Englisch Test von Sprachcaffe kannst du nicht nur dein Sprachniveau herausfinden, sondern auch aus deinen Fehlern lernen! Wir zeigen dir, welche die richtige Antwort gewesen wäre, sodass du dich selbst kontrollieren und verbessern kannst. Anschließend geben wir dir Vorschläge, wie du mit Spachcaffe deine Englisch-Kenntnisse erweitern kannst. Teste deine Englisch-Kenntnisse »

Filme oder Serien auf Englisch schauen

Um englische Filme oder Serien zu empfangen, musst du zwar für einen Streaming-Dienst oder VPN zum Empfangen von Fernsehsendern bezahlen - Falls du dies jedoch sowieso schon hast, ist diese Variante für dich kostenlos!

Mit englisch-sprachigem Fernsehen verbesserst du nicht nur dein Hörverständnis, sondern kannst auch an deiner Aussprache feilen. Außerdem lernst du englische Redewendungen, die man im Alltag benutzt. Du kannst dir aussuchen, ob du einen Film oder eine Serie auf einem Streaming-Dienst wie Netflix schauen möchtest (hier kannst du fast immer die Sprache und den Untertitel umstellen). Du kannst dir aber auch im Fernsehen britsche, amerikanische oder australische Fernsehsender suchen und dir das Programm anschauen. Hier einige Sender als Beispiel:

BBCNationaler TV-Service mit 9 verschiedenen Sendern
ITV"Der größte kommerzielle Fernsehsender in Großbritannien"
ABCOriginalprogramm, Sport, Nachrichten
FOXIm Besitz von 21st Century Fox, Sport, politische Talkshows am Sonntag
Australian Plus TelevisionInternationaler TV-Sender mit einem speziellen "Englisch lernen"-Angebot

Sprachen lernen im Urlaub

Eine weitere Methode, wie du kostenlos Englisch lernen kannst, ist das Learnig by Doing, wenn du gerade im Urlaub bist. Natürlich ist ein Urlaub nicht kostenlos – aber wenn du sowieso schon dort bist, warum ergreifst du nicht einfach die Chance und redest so viel Englisch wie möglich? In einem englischsprachigen Land, wie in England oder in den USA, ist das natürlich einfacher, denn hier bist du ständig mit der Sprache umgeben. Aber auch wenn du nach Spanien oder Italien reist, können die meisten Menschen Englisch. Versuche, dich darauf einzulassen und so viel wie möglich zu sprechen - auch wenn du am Anfang vielleicht ein paar Fehler machst. Rede also einfach drauf los und mache dich gleichzeitig mit dem Sprechen der Sprache vertraut!


Wie du siehst, gibt es einige kostenlose Möglichkeiten, um dein Englisch zu verbessern. Du solltest möglichst viel Abwechslung in deinen Lernalltag einbringen und nicht aufgeben! Für einen effektiven Lernerfolg empfehlen wir dir jedoch den Unterricht bei einem professionellen Lehrer. Dieser zeigt dir die richtige Anwendung von Grammatikregeln, kennt die besten Methoden zum Lernen und geht auf deine individuellen Bedürfnisse ein.

Der Englisch Unterricht kann in Gruppen oder Einzel zum Beispiel Online stattfinden, in Präsenz in deiner Nähe oder in Kombination mit einem Urlaub auf einer Sprachreise. Finde deine Präferenz und lerne, wie ein Muttersprachler zu sprechen. Viel Erfolg!

Englisch lernen auf einer Sprachreise

 Neben den kostenlosen Möglichkeiten, um Englisch zu lernen, eignet sich eine Sprachreisen nach Malta, England, Kanada oder in die USA perfekt dafür, um deine Englisch-Kenntnisse noch intensiver zu verbessern!

Professionelle muttersprachliche Lehrer gehen auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers ein und unterstützen sie bei dem Prozess, Englisch zu lernen. Hier wird das Lernen mit einem Urlaub kombiniert - dabei wirst du nicht nur Englisch lernen, sondern auch das Land, die Kultur und die Menschen kennenlernen und dich somit noch mehr mit der Sprache verbunden fühlen. Hier geben wir dir 10 Gründe, warum du eine Sprachreise machen solltest »

Entdecke die Englisch Sprachreisen von Sprachcaffe