Wir empfehlen diese 10 englischen Podcasts

Beim Lernen einer Sprache ist neben dem Sprechen eines besonders wichtig: das Zuhören. Auch wenn du am Anfang nicht immer alles verstehst, lernt dein Unterbewusstsein. Podcasts eignen sich hierzu perfekt! Du kannst sie super in deinen Alltag einbauen, wie zum Beispiel beim Kochen, vor dem Schlafen oder im Fitnessstudio! Wenn du noch keine Idee hast, welche Podcasts du zum Englisch lernen hören solltest, haben wir hier ein paar Vorschläge für dich:

1. The Daily

Wer immer Up-to-Date sein möchte, für den ist diesen Podcast perfekt - The Daily ist der Nachrichten Podcast der New York Times. Fünf Mal wöchentlich behandelt der Journalist Michael Barbaro in ca. 20 Minuten ein aktuelles Thema. Es geht nicht immer nur um die Nachrichten in den USA, oft werden auch weltweite Ereignisse thematisiert.

2. Luke’s English Podcast

Luke ist wohl einer der coolsten Englischlehrern in London, denn er macht neben Stand-up Comedy auch noch seinen eigenen Podcast. Mit viel Spaß bringt er dir in seinem Podcast wichtige Englischkenntnisse bei, wie Aussprache, themenspezifische Vokabeln, Umgangsprachliche Ausdrücke und manchmal einfach nur witzige Geschichten. Bei Luke solltest du unbedingt vorbeischauen, wenn du Unterhaltung und Büffeln unter einen Hut packen möchtest.

Englische Freunde finden

Knüpfe auf deiner Sprachreise internationale Kontakte und verbessere schnell dein Englisch!

Deine Englisch Sprachreise

3. Love and Radio

Dieser Podcast ist meist in Form eines Interviews, bei dem du spannende Geschichten von Menschen hörst, die über ihr Leben oder ein bestimmtes Thema sprechen. Hier wird dir nicht versucht, etwas beizubringen, sondern du kannst dir ganz deine eigene Meinung bilden. Es kommen interessante Persönlichkeiten zum Vorschein, die auf den ersten Blick oft ganz anders erscheinen.

4. No Such Thing As A Fish

Der Name macht vielleicht gar keinen Sinn - der Inhalt dieses Podcasts aber schon. Verschiedene Moderatoren präsentieren jede Woche ihren Lieblingsfakt, den sie die Woche über ausgegraben haben. Wenn du dich also in der Kategorie "unnützes Wissen" weiterbilden möchtest, passt dieser Podcast zu dir. Der Name entstand übrigens aus Episode 3: Hier sprach ein Biologe darüber, dass es so etwas wie einen Fisch nicht gibt, da alle Meerestiere so unterschiedlich sind. Seitdem beginnt jede Episode mit "No such thing as..." ("Es gibt kein…").

5. 6 Minute English

Wie der Name schon sagt, lernst du hier bei einer Episode 6 Minuten Englisch. Es wird über Alltagssituationen gesprochen, bei denen du nützliche Vokabeln für verschiedene Situationen des täglichen Lebens erhältst. Hierfür musst du dir nur 6 Minuten Zeit nehmen, in denen du deinen Wortschatz und dein Allgemeinwissen enorm erweitern wirst.

6. Crime Junkie

Hier sind alle "Crime Junkie's" herzlich Willkommen! Wer ein Fan von wahren Verbrechen ist, sollte jetzt gut aufpassen. Ashhley Flowers erzählt einmal die Woche von Verbrechen, die sie die Woche über entdeckt hat und die ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen. Sie erzählt super spannend und es ist immer leicht zu verfolgen. Von vermissten Personen, über mysteriöse Morden bis zu Serienkillern ist alles dabei.

7. The Bugle

Wer ein bisschen was zu lachen braucht, sollte sich diesen Podcast anhören! Die Komödianten John Oliver und Andy Zaltzman kommentieren auf witzige Weise die aktuellen Nachrichten dieser Welt - egal, ob die Themen wichtig oder total sinnlos sind.

8. SuperSoul Conversation

Die amerikanische Ikone Opreah Winfrey hat sein einer Weile auch ihren eigenen Podcast! Sie redet über den Sinn des Lebens mit inspirerenden Geschichten und möchte ihre Zuhörer zum Nachdenken anregen. Mit prominenten Gästen spricht sie über deren Leben, inspirirende Momente, das Glücklichsein und viele weitere Themen.

9. Happy English Podcast

Um dich bald wie ein Muttersprachler anzuhören, solltest du diesen englischen Podcast hören. Hier wird dir beigebracht, wie du fließend Englisch sprichst. Es dreht sich alles um Themen wie umgangssprachliche Säte, richte Verwendung von Wörtern oder Zeitformen. Die kurzen Episoden sind perfekt für zwischendurch!

10. This American Life

Der amerikanische Radiosender wird auch als Podcast veröffentlicht. Mit jeder Woche wechselnde Themen reden die Moderatoren über emotionale Momente, witzige Geschichten, inspirierende Gedanken und überraschende Wendungen. Es ist, als würdest du dir einen Film anschauen - nur das du ihn eben als Podcast hörst.

Zum Schluss noch ein paar nützliche Tipps, die wir dir zum Podcast hören geben können:

  • Wenn du ein Anfänger bist, ist es ratsam, mit Lernpodcasts zu starten, wie zum Beispiel Nummer 2, 5 oder 9. So bekommst du ein Gefühl für die Sprache.
  • Muttersprachler können oftmals sehr schnell reden, was das Verstehen schwieriger macht. Du kannst die Podcasts oft auf eine langsamere Geschwindigkeit stellen, um besser folgen zu können.
  • Es wäre sinnvoll, wenn du dich gerade am Anfang nur auf die Podcasts konzentrierst und dabei nichts anderes machst. Hast du gerade keine Zeit dafür, ist es natürlich besser, einen Podcast nebenbei zu hören, anstatt gar keinen zu hören - denn dein Unterbewusstsein lernt mit.
  • Wenn du schon viel verstehst, aber noch mit manchen Vokabeln Probleme hast, stoppe die Podcasts und schlage die Wörter nach. Am besten schreibst du sie dir auf, damit du sie dir später nochmal anschauen und verinnerlichen kannst.

Jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Hören und Lernen!